On Now
Coming Up
  • Fri., Dec. 19, 2014 10:00 AM - 12:00 PM PST Meet Burgess Owens Meet Raiders Legend Burgess Owens at The Raider Image at Hegenberger in Oakland on Friday, December 19 from 10:00 a.m. to 12:00 p.m.
  • Fri., Dec. 19, 2014 12:00 PM - 6:00 PM PST Meet Cliff Branch Meet Raiders Legend Cliff Branch at The Raider Image at Hegenberger on Friday, December 19 from 12:00 p.m. to 6:00 p.m.
  • Fri., Dec. 19, 2014 5:00 PM - 8:00 PM PST Meet Greg Townsend Meet Raiders Legend Greg Townsend at The Raider Image at Sunvalley on Friday, December 19 from 5:00 p.m. to 8:00 p.m.
  • Sat., Dec. 20, 2014 10:00 AM - 10:30 AM PST Silver and Black Show Week 16 The 2014 Week 16 edition of The Silver and Black Show will air on KTVU FOX 2 Saturday, December 20 from 10:00 a.m. to 10:30 a.m.
  • Sat., Dec. 20, 2014 10:00 AM - 12:00 PM PST Meet Jim Otto Meet Hall of Famer Jim Otto at The Raider Image at Hegenberger in Oakland on Saturday, December 20 from 10:00 a.m. to 12:00 p.m.
  • Sat., Dec. 20, 2014 10:00 AM - 2:00 PM PST Meet Phil Villapiano Meet Raiders Legend Phil Villapiano at The Raider Image at Hegenberger on Saturday, December 20 from 10:00 a.m. to 2:00 p.m.
  • Sat., Dec. 20, 2014 10:00 AM - 2:00 PM PST Meet Greg Townsend Meet Raiders Legend Greg Townsend at The Raider Image at Hegenberger on Saturday, December 20 from 10:00 a.m. to 2:00 p.m.
  • Sat., Dec. 20, 2014 2:00 PM - 6:00 PM PST Meet Cliff Branch Meet Raiders Legend Cliff Branch at The Raider Image at Hegenberger in Oakland on Saturday, December 20 from 2:00 p.m. to 6:00 p.m.
  • Sat., Dec. 20, 2014 2:00 PM - 6:00 PM PST Meet Odis McKinney Meet Raiders Legend Odis McKinney at The Raider Image at Hegenberger in Oakland on Saturday, December 20 from 2:00 p.m. to 6:00 p.m.
  • Sat., Dec. 20, 2014 5:30 PM - 6:00 PM PST Silver and Black Show The 2014 edition of The Silver and Black Show will air weekly on KICU TV 36 Saturday from 5:30 p.m. to 6:00 p.m.
     

News

Oakland Raiders müssen sich Dolphins geschlagen geben

Posted Sep 16, 2012

Die Raiders unterliegen mit 13:35 in Miami.


QB Carson Palmer warf 373 Yards in Miami (Foto: AP Photo)

Auch nach dem 2. Spieltag der NFL-Saison 2012 warten die Oakland Raiders weiter auf den ersten Saisonsieg. Bei den Miami Dolphins unterlagen die „Silver and Black“ mit 13:35 (7:7; 3:0; 0:14; 3:14).

Nachdem die Raiders zur Halbzeit noch in Front lagen, glitt ihnen die Partie in der zweiten Halbzeit aus den Fingern. QB Carson Palmer brachte 24 von 48 Pässen für 373 Yards mit einem Touchdown und einer Interception an. WR Darrius Heyward-Bey fing 4 Bälle für 41 Yards. WR Denarius Moore fing 3 Pässe für 67 Yards. TE Brandon Myers fing 6 Bälle 86 Yards.

Die Dolphins begannen das Spiel an der eigenen 20-Yard Linie. Ein Lauf von RB Reggie Bush und ein Lauf von QB Ryan Tannehill brachten Miami bis kurz vor die Mittellinie. Ein 21-Yard Pass von Tannehill auf WR Brian Hartline brachte die Gastgeber weiter voran. Am Ende des Drives stand ein 2-Yard Touchdown-Lauf von Tannehill. Nach dem Extrapunkt von K Dan Carpenter führte Miami 9:19 Minuten vor Ende des ersten Viertels mit 7:0.

Oakland startete die erste Serie an der eigenen 16-Yard Linie mit einem 19-Yard Pass von Palmer auf Heyward-Bey. Kurze Zeit später fehlte Palmer bei einem 7-Yard Lauf ein Yard zum neuen First Down und Oakland musste punten. Nach P Shane Lechlers Punt begannen die Dolphins an der eigenen 23-Yard Linie. Tannehill führte sein Team bis an die gegnerische 37-Yard Linie, ehe Miami punten musste.

Die Raiders starteten anschließend an der eigenen 8-Yard Linie. Nach einer Strafe warf Palmer einen 13-Yarder auf Heyward-Bey. Nach zwei kurzen Läufen von RB Darren McFadden fing FB Marcel Reece einen 14-Yard Pass. Beim folgenden Spielzug warf Palmer einen kurzen Pass auf RB Mike Goodson, der dank guter Blöcke ungehindert 64 Yards zum Touchdown laufen konnte. Nach dem Extrapunkt von K Sebastian Janikowski stand es 11 Sekunden vor Ende des ersten Viertels 7:7.

Miami erhielt den Ball anschließend an der eigenen 20-Yard Linie zurück, musste aber an der Mittellinie angekommen erneut punten. Auch Oaklands nächste Serie endete mit einem Punt. Lechler drosch den Ball 60 Yards weit und RB Marcus Thigpen returnierte den Ball 18 Yards bis an Miamis 43-Yard Linie. Ein Sack von DE Matt Shaughnessy sorgte dafür, dass Miami erneut punten musste. Auch die folgenden zwei Angriffsserien endeten auf beiden Seiten mit einem Punt.

Wenige Minuten vor Ende der ersten Halbzeit erhielten die Raiders den Ball an der eigenen 12-Yard Linie zurück. Palmer begann mit einem 12-Yard Pass auf Myers. Wenig später fing Moore in seinem Saisondebüt einen 10-Yarder. Kurz darauf fing TE David Ausberry einen kurzen Pass von Palmer, schob einen Verteidiger beiseite und ließ einen weiteren aussteigen und machte 31 Yards Raumgewinn. Dann fing WR Rod Streater einen 6-Yard Pass. Ein 10-Yard Pass von Palmer auf WR Derek Hagan und eine Strafe gegen Miami brachten Oakland bis an die gegnerische 7-Yard Linie. Doch näher kamen die Raiders der Endzone nicht und so brachte ein 25-Yard Field Goal von Janikowski 46 Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit die 10:7-Führung für Oakland.

Auch zu Beginn des dritten Viertels hatten beide Mannschaften Probleme, ihr Offensivspiel zur Entfaltung zu bringen. Die Folge waren weitere Punts auf beiden Seiten. Auch Oaklands zweiter Drive der zweiten Halbzeit endete mit einem Punt, nach welchem Miami an der gegnerischen 44-Yard Linie anfing. Diese gute Feldposition nutzten die Gastgeber eiskalt aus. Erst brachte ein 12-Yard Pass von Tannehill auf Hartline ein First Down. Beim folgenden dritten Versuch tanzte Bush gleich mehrere Verteidiger aus und lief 23 Yards zum Touchdown. Carpenter verwandelte den Extrapunkt zur 14:10-Führung für die Dolphins. Es waren noch 7:57 Minuten im dritten Viertel zu absolvieren.

Die Raiders begannen anschließend an der eigenen 20-Yard Linie. Doch an Miamis 45-Yard Linie endete der Drive mit einem Punt. Miami startete anschließend an der 20-Yard Linie und baute die Führung aus. Beim dritten Spielzug fand Bush eine Lücke und lief 65 Yards zum Touchdown. Nach dem Extrapunkt führte Miami 3:52 Minuten vor Ende des dritten Viertels mit 21:10.

Oaklands nächster Drive begann an der 20-Yard Linie mit einem 26-Yard Pass von Palmer auf Moore. Doch erneut war im Mittelfeld Schluss für den Angriff der „Silver and Black“. Nach Lechlers 36-Yard Punt begann Miami an der eigenen 18-Yard Linie. Doch diesmal war die Defensive zur Stelle und erzwang einen Punt. Nach dem Punt von Brandon Fields trug DB Phillip Adams den Ball 47 Yards bis an die gegnerische 25-Yard Linie zurück. Eine Strafe gegen Miami schenkte Oakland ein First Down. Anschließend fing McFadden einen 6-Yard Pass an Miamis 10-Yard Linie. Doch es reichte erneut nur zu einem Field Goal. Janikowski verkürzte aus 27 Yards auf 13:21. Zu spielen waren noch 14:50 Minuten im Schlussviertel.

Miamis folgende Serie begann an der 20-Yard Linie. Eine Strafe gegen die Raiders schenkte den Dolphins ein First Down an der eigenen 38-Yard Linie. Anschließend fand Tannehill mehrfach freie Receiver. Schließlich fand der Quarterback TE Anthony Fasano für einen 14-Yard Touchdown-Pass. Nach dem Extrapunkt führte Miami 11:45 Minuten vor Ende des vierten Viertels mit 28:13.

Die Raiders fanden jedoch keine Antwort und mussten erneut punten. Miami übernahm an der eigenen 25-Yard Linie und vertraute nun Bush und dem Laufspiel. Der Drive endete mit einem 15-Yard Touchdown-Lauf von RB Lamar Miller. Nach dem Extrapunkt stand es 35:13. Noch waren 5:06 Minuten zu spielen.

Oakland erhielt den Ball an der eigenen 18-Yard Linie zurück. Der Drive begann mit einer Strafe. Anschließend brachte Palmer vier Pässe in Folge für 53 Yards an. Doch kurz darauf wurde sein Pass auf Moore von FS Reshad Jones abgefangen. Miami setzte weiter aufs Laufspiel. Oakland kam nicht mehr in Ballbesitz.

Am 3. Spieltag der NFL-Saison 2012 empfangen die Oakland Raiders am Sonntag, den 23. September die Pittsburgh Steelers. Kickoff im O.co Coliseum ist um 22:25 Uhr MEZ (13:25 Uhr PT).

DEUTSCH NEWS

TEAM VIDEOS

TEAM PHOTOS

  • club
  • club
  • club
  • club
  • club