On Now
Coming Up
  • Thu., Apr. 17, 2014 4:00PM - 8:00PM PDT Meet Rod Martin Meet Raiders Legend Rod Martin at The Raider Image at Universal CityWalk on Thursday, April 17 from 4:00 p.m. to 8:00 p.m.
  • Fri., Apr. 18, 2014 4:00PM - 8:00PM PDT Meet Rod Martin Meet Raiders Legend Rod Martin at The Raider Image at Univeral CityWalk on Friday, April 18 from 4:00 p.m. to 8:00 p.m.
  • Sat., Apr. 19, 2014 12:00PM - 4:00PM PDT Meet Greg Townsend Meet Raiders Legend Greg Townsend at The Raider Image at Fashion Fair in Fresno on Saturday, April 19 from 12:00 p.m. to 4:00 p.m.
  • Sat., Apr. 19, 2014 4:00PM - 8:00PM PDT Meet Rod Martin Meet Raiders Legend Rod Martin at The Raider Image at Univeral CityWalk on Saturday, April 19 from 4:00 p.m. to 8:00 p.m.
  • Mon., Apr. 21, 2014 8:00AM PDT Off-Season Workout Program The Raiders 2014 off-season strength and conditioning program will begin April 21 as the team convenes for training at the Raiders Alameda, Calif., facility.
  • Mon., Apr. 28, 2014 8:00AM PDT Biletnikoff Hall of Fame Golf Classic Pro Football Hall of Fame wide receiver Fred Biletnikoff and the Oakland Raiders will host the 10th Annual Hall of Fame Golf Classic in memory of Fred's daughter Tracey to support many causes throughout Northern California. The golf tournament is set for Monday, April 28, 2014, and will be held at Ruby Hill Golf Club in Pleasanton, Calif.

News

Oakland Raiders unterliegen in Baltimore

Posted Nov 11, 2012

Die Raiders verlieren mit 20:55 bei den Ravens.


WR Darrius Heyward-Bey fing einen 55-Yard Touchdown-Pass (Foto: Tony Gonzales)

Die Oakland Raiders mussten am 10. Spieltag der NFL-Saison 2012 eine deutliche Niederlage hinnehmen. Sie unterlagen bei den Baltimore Ravens mit 20:55 (0:10; 10:17; 7:21; 3:7).

QB Carson Palmer brachte 29 von 45 Pässen für 368 Yards mit 2 Touchdowns und einer Interception an. FB Marcel Reece fing 7 Pässe für 56 Yards und erzielte bei 13 Läufen 48 Yards. WR Darrius Heyward-Bey fing 5 Bälle für 82 Yards und einen Touchdown. WR Denarius Moore fing 4 Bälle für 90 Yards und einen Touchdown.

Die Raiders erhielten den Ball zuerst. Nach dem Kickoff und einem Touchback starteten sie an der eigenen 20-Yard Linie. Reece eröffnete die Partie mit einem 5-Yard Lauf. Kurz darauf fand Palmer TE David Ausberry für 20 Yards. Wenig später hatten die Raiders einen vierten Versuch und 1 Yard zu gehen an Baltimores 44-Yard Linie. Doch die Ravens sackten Palmer und übernahmen an ihrer 48-Yard Linie. Die Gastgeber kamen bis an die 30-Yard Linie und gingen durch ein 48-Yard Field Goal von K Justin Tucker mit 3:0 in Führung. 8:49 Minuten waren da im ersten Viertel noch zu spielen.

Die zweite Angriffsserie der Raiders endete mit einem Punt von P Shane Lechler. Die Ravens erhielten den Ball an der eigenen 37-Yard Linie zurück. Ein 18-Yard Pass von QB Joe Flacco auf TE Dennis Pitta brachte ein First Down. Wenig später bediente Flacco TE Eric Dickerson für 40 Yards. Der Drive endete mit einem 1-Yard Touchdown-Lauf von Flacco. Nach dem Extrapunkt führte Baltimore 3:15 Minuten vor Ende des ersten Viertels mit 10:0.

Oakland startete anschließend an der eigenen 20-Yard Linie. Nach einer Strafe gegen die Raiders warf Palmer einen 13-Yard Pass auf WR Juron Criner. Danach fing WR Rod Streater einen 11-Yard Pass. Doch wieder endete der Drive mit einem Punt. FB Owen Schmitt sicherte Lechlers Punt an der gegnerischen 2-Yard Linie.

Baltimore erzielte ein First Down, wurde aber anschließend durch eine Strafe an die eigene 6-Yard Linie zurückgeworfen. Beim folgenden Versuch fing DB Michael Huff einen Pass von Flacco an der 19-Yard Linie ab. Nach einem Sack warf Palmer einen 21-Yard Pass auf TE Brandon Myers. Doch Oakland kam nur bis an die 3-Yard Linie. Von dort aus verkürzte K Sebastian Janikowski mit einem 22-Yard Field Goal auf 3:10. Es waren noch 10:05 Minuten im zweiten Viertel zu absolvieren.

Die Ravens antworteten jedoch umgehend. An der eigenen 20-Yard Linie beginnend, brachte ein 47-Yard Pass von Flacco auf WR Jacoby Jones die Gastgeber in die Hälfte der Raiders. Kurz darauf fing Dickerson einen 19-Yarder. Der Drive endete mit einem 5-Yard Touchdown-Pass auf Pitta. Nach Tuckers Extrapunkt führten die Ravens 7:49 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit mit 17:3.

Palmer führte seine Mannschaft bei der nächsten Serie bis ins Mittelfeld. Doch dann fing OLB Paul Kruger einen Pass von Palmer an der 32-Yard Linie der Raiders ab. Baltimore baute die Führung wenig später durch Tuckers 34-Yard Field Goal weiter aus. 3:16 Minuten vor Ende des zweiten Viertels führten die Hausherren mit 20:3.

Diesmal waren es die Raiders, die konterten. An der eigenen 20-Yard Linie beginnend, eröffnete Palmer den Drive mit einem 9-Yard Pass auf Reece. Ein 6-Yard Lauf von Reece brachte ein First Down. Anschließend fing WR Derek Hagan einen 10-Yard Pass. Kurz darauf warf Palmer einen 55-Yard Touchdown-Pass auf Heyward-Bey. Nach Janikowskis Extrapunkt verkürzten die Raiders auf 10:20. Zu spielen waren noch 1:37 Minuten in Halbzeit eins.

Baltimore punktete aber noch vor der Halbzeit erneut. An der eigenen 20-Yard Linie beginnend, brachte Flacco fünf Pässe in Serie an und machte damit 73 Yards Raumgewinn. Nach einem unvollständigen Pass lief RB Ray Rice 7 Yards bis in die Endzone. Die Ravens führten nach dem PAT mit 27:10. Es waren noch 18 Sekunden im zweiten Viertel zu spielen.

Halbzeit zwei begann mit Ballbesitz Baltimore – und mit einem weiteren Touchdown. Bereits beim dritten Spielzug warf Flacco einen 47-Yard Touchdown-Pass auf WR Torrey Smith. Nach dem Extrapunkt führten die Ravens mit 34:10. Es waren noch 13:42 Minuten im dritten Viertel zu spielen.

Oaklands erste Serie der zweiten Halbzeit begann nach dem Kickoff an der 20-Yard Linie. Reece lief 9 Yards, dann 5 Yards. Dann fing Reece einen 24-Yard Pass von Palmer. Nach einem 10-Yard Pass auf Heyward-Bey warf Palmer einen 30-Yard Touchdown-Pass auf WR Moore. Nach dem Extrapunkt hatten die Raiders den Rückstand 10:31 Minuten vor Ende des dritten Viertels auf 17:34 verkürzt.

Baltimore musste beim nächsten Drive erstmals in dieser Begegnung punten. Doch DB Phillip Adams konnte den Ball nicht sichern und LB Brandon Ayanbadejo eroberte den Fumble an der 20-Yard Linie der Raiders. Die Ravens fackelten nicht lange. Gleich beim ersten Spielzug bediente Flacco Smith mit einem 20-Yard Touchdown-Pass. Nach dem Extrapunkt führte Baltimore mit 41:17.

Oakland musste beim nächsten Drive punten. Baltimore erhielt den Ball an der eigenen 26-Yard Linie zurück. Die Ravens marschierten bis an die 7-Yard Linie der Raiders. Beim vierten Versuch gab es anstelle eines Field Goals einen Trickspielzug. P Sam Koch, der auch als Holder bei Field Goals fungiert, lief selbst in die Endzone zum Touchdown. Nach dem Extrapunkt führte Baltimore mit 48:17. Zu spielen waren noch 5:40 Minuten im dritten Viertel zu spielen.

Nach Punts auf beiden Seiten erhielt Oakland den Ball an der eigenen 10-Yard Linie zurück. Ein 15-Yard Pass von Palmer auf Moore brachte ein First Down. Ein 7-Yard Pass auf Reece und ein 5-Yard Lauf des Fullbacks brachten Oakland weiter voran. Anschließend fing Moore einen 38-Yard Pass. Der Drive endete mit einem 47-Yard Field Goal von Janikowski. 12:47 Minuten vor Ende des Spiels lag Oakland mit 20:48 hinten.

Der Rückstand wuchs 13 Sekunden später weiter an. Jones returnierte den Ball nach Janikowskis Kickoff 105 Yards zum Touchdown. Nach dem Extrapunkt führte Baltimore mit 55:20.

Nach dem Kickoff an der eigenen 26-Yard Linie startend, brachte ein 7-Yard Lauf von Reece ein First Down. Anschließend fing Myers einen 13-Yard Pass. Ein 14-Yard Pass auf Hagan brachte später ein First Down an Baltimores 29-Yard Linie. Dann fing Myers einen 12-Yarder. Wenig später fumblete Palmer den Ball jedoch bei einem vierten Versuch und die Ravens eroberten den Ball an der eigenen 13-Yard Linie.

Am 11. Spieltag empfangen die Oakland Raiders die New Orleans Saints. Kickoff im O.co Coliseum am Sonntag, den 18. November ist um 22:05 Uhr MEZ (13:05 Uhr PT).

DEUTSCH NEWS

TEAM VIDEOS

TEAM PHOTOS

  • club
    Defensive lineman Antonio Smith is all smiles in the Raiders Hall of Fame room.
  • club
    Defensive lineman Antonio Smith comes over from the Houston Texans.
  • club
    P Daniel Zychlinski signs his contract.
  • club
    RB Maurice Jones-Drew signs his contract in the Hall of Fame room at the Raiders facility.
  • club
    RB Maurice Jones-Drew on set for his interview for Raiders.com.