Bresnahan zum Defensive Coordinator ernannt

020111Bresnahan-story.jpg

Chuck Bresnahan, der als Defensive Coordinator der Raiders drei AFC-West-Titel hintereinander gewonnen hat, wird in der Zukunft in derselben Position für die "Silver and Black" arbeiten.

"Ich hatte die Chance, Chuck bei den Meetings mit dem Defensive Staff beizuwohnen und zu sehen, wie er diese Meetings leitete. Das machte die Entscheidung leicht, ihn zum Defensive Coordinator zu ernennen", sagte Raiders Head Coach Hue Jackson. "Ich bin beeindruckt von seiner Leidenschaft, seinem Hang zu Details und seiner Energie. Dieser Trainerstab gibt uns die Chance, eine der besten Defensiven der NFL zu haben."

Bresnahan coachte die Defensive Backs der Raiders (1998-99) und war von 2000-03 der Defensive Coordinator der Raiders. In dieser Zeit gewannen die "Silver and Black" drei Mal in Folge AFC West und spielten in Super Bowl XXXVII. In der Saison 2002, als die Raiders die AFC im Finale vertraten, gehörte die Verteidigung der Raiders in vielen Kategorien zu den Topteams der NFL.

"Wieder für die Raiders zu arbeiten und bei dem Team zu sein, bei dem ich so viele tolle Jahre verbracht habe, ist eine unglaubliche Möglichkeit für mich", freute sich Bresnahan. "Es ist so aufregend, wieder mit Hue Jackson vereint zu sein. Ich mag die Leidenschaft und die Energie, die er mitbringt. Ich bin zudem seh froh, mit diesem talentierten Trainerstab zusammen arbeiten zu können. Mit vielen meiner Kollegen habe ich schon früher Erfolge gefeiert."

In der Saison 2010 arbeitete Bresnahan als Defensive Coordinator der Florida Tuskers in der United Football League (UFL). 2009 trainierte er die Linebacker der Tuskers. Zuvor arbeitete er vier Jahre bei den Cincinnati Bengals, die letzten drei davon als Defensive Coordinator.

1996 und 1997 war Bresnahan der Linebackers Coach der Indianapolis Colts. 1994-95 fungierte trainierte er die Linebacker der Cleveland Browns. Von 1992-93 fungierte er erst als Linebackers Coach und anschließend als Defensive Coordinator an der University of Maine. Zuvor arbeitete er von 1988-91 als Assistenzcoach an der Georgia Tech. Dort war er für die Tight Ends und später die Inside Linebacker zuständig. 1990 gewann Georgia die geteilte College-Meisterschaft.

Ehe er als Graduate Assistant 1983 bei der Naval Academy ins Trainergeschäft einstieg, spielte Bresnahan für die Navy und war Teil eines Teams, das drei Mal die "Commander-in-Chief" Trophäe gegen Army gewinnen konnte. Er coachte von 1986-87 die Receiver und Tight Ends sowie die Special Teams.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising