Raiders verlieren Divisionsduell bei Chiefs

121414-wilson.jpg

DE C.J. Wilson eroberte einen Fumble (Foto: Tony Gonzales)

Am 15. Spieltag der NFL-Saison 2014 mussten die Oakland Raiders erneut eine Niederlage hinnehmen. Eine Woche nach dem Coup gegen San Francisco unterlagen die "Silver and Black" mit 13:31 (0:7, 3:3, 3:21, 7:0) bei den Kansas City Chiefs.

QB Derek Carr brachte 27 von 56 Pässen für 222 mit einem Touchdown an. RB Latavius Murray hatte 12 Läufe für 59 Yards und 2 Catches für 17 Yards. WR James Jones fing 8 Bälle für 57 Yards und einen Touchdown. DE C.J. Wilson eroberte einen Fumble und LB Khalil Mack führte sein Team mit 6 Tackles (5 solo) und einem Tackle für Raumverlust an.

Die Raiders gewannen den Münzwurf, entschieden sich aber gegen das Angriffsrecht. Somit erhielten die Chiefs den Ball zuerst. Der erste Drive endete aber mit einem Punt. Anschließend musste auch Oakland punten. Beide Seiten mussten auch nach ihrer jeweils zweiten Serie punten. Doch der 57-Yard Punt von Raiders P Marquette King wurde von RB De'Anthony Thomas 81 Yards zum Touchdown returniert. Nach dem Extrapunkt durch K Cairo Santos führten die Chiefs 2:38 Minuten vor Ende des ersten Viertels mit 7:0.

Oakland musste anschließend wieder punten. Die Chiefs marschieren daraufhin von der eigenen 13-Yard Linie bis an die gegnerische 26-Yard Linie. Doch von dort aus verschoss Santos ein 44-Yard Field Goal. Die Raiders konnten daraus kein Kapital schlagen und punteten ein viertes Mal. Diesmal machten es die Gastgeber besser. An ihrer 32-Yard Linie beginnend, brachte QB Alex Smith einen 48-Yard Pass auf WR Albert Wilson an. Wenig später kickte Santos ein 41-Yard Field Goal. Kansas City führte 8:01 Minuten vor Ende des zweiten Viertels mit 10:0.

Bis kurz vor Ende des zweiten Viertels tauschten die Teams Punts aus. 59 Sekunden vor Ende der erste Halbzeit erhielten die Raiders den Ball nochmal. An der eigenen 20-Yard Linie beginnend, fand Carr WR Vincent Brown für 5 Yards, dann Jones für 9 Yards und WR Andre Holmes ebenfalls für 9 Yards und später für 13 Yards. Diese Pässe bereiteten ein 53-Yard Field Goal von K Sebastian Janikowski mit dem letzten Spielzug der Halbzeit vor. Zur Pause führten die Chiefs 10:3.

Das dritte Viertel begann mit einem weiteren Punt der Raiders. Die Chiefs übernahmen an der eigenen 27-Yard Linie. Beim zweiten Spielzug schlug CB Brandian Ross TE Travis Kelce den Ball aus der Hand. Wilson eroberte den Fumble an der 36-Yard Linie der Chiefs und lief 21 Yards. Doch die Offensive der Raiders konnte kaum Raumgewinn erzielen und so verkürzte Janikowski aus 33 Yards auf 6:10. Es waren noch 11:44 Minuten im dritten Viertel zu spielen.

WR Frankie Hammond returnierte den folgenden Kickoff 37 Yards bis an die 30-Yard Linie. Ein Pass von Smith auf WR Dwayne Bowe brachte 21 Yards. Zwei Strafen schenkten den Gastgebern neue First Downs. Am Ende punkteten die Chiefs mit einem 3-Yard Touchdown-Lauf von RB Knile Davis. Der Extrapunkt brachte den Chiefs eine 17:6-Führung. Es waren noch 6:46 Minuten im dritten Viertel zu absolvieren.

Beim ersten Spielzug ihres nächsten Drives verlor Carr den Ball und LB Frank Zombo eroberte den Fumble für die Chiefs an der 21-Yard Linie Oaklands. Wenige Sekunden später warf Smith einen 20-Yard Touchdown-Pass auf Kelce. Nach dem PAT stand es 24:6 für Kansas City. Zu spielen waren noch 5:50 Minuten im dritten Viertel.

Oaklands Konter blieb aus und King musste erneut punten. Die Chiefs übernahmen an der eigenen 30-Yard Linie. Beim dritten Spielzug warf Smith einen 70-Yard Touchdown-Pass auf Davis. Der Extrapunkt markierte das 31:6. Es waren noch 2:04 Minuten im dritten Viertel zu spielen.

Die Raiders kamen anschließend nur noch einmal in Fahrt und konnten 34 Sekunden vor Ende der Begegnung durch einem 1-Yard Touchdown-Pass von Carr auf Jones verkürzen. Nach dem Extrapunkt stand es 13:31.

Am 16. Spieltag der NFL-Saison 2014 empfangen die Oakland Raiders die Buffalo Bills im O.co Coliseum. Kickoff am Sonntag, den 21. Dezember ist um 22:25 Uhr MEZ (13:25 Uhr PT).

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising