Carr mit Rekord-Spiel bei Raiders-Sieg in Tampa

Die Oakland Raiders fühlen sich auswärts einfach pudelwohl in dieser NFL-Saison. Im fünften Spiel auf fremdem Rasen in dieser Spielzeit feierten die "Silver and Black" den fünften Erfolg. Bei den Tampa Bay Buccaneers setzten sie sich in einem aufregenden Spiel mit 30:24 (0:3, 3:7, 14:0, 7:14, 6:0) nach Overtime durch. Damit stehen die Raiders bei sechs Siegen aus acht Spielen.

Mann des Spiels war zweifelsohne Raiders QB Derek Carr. Er brachte 40 von 59 Pässen für 513 Yards mit 4 Touchdowns an. Die 513 Pass-Yards sind ein neuer Teamrekord bei den Raiders. Natürlich war Carr auch maßgeblich am siegbringenden Spielzug beteiligt. Als in der Verlängerung bereits das dritte Unentschieden innerhalb von einer Woche in der NFL drohte, warf er bei einem vierten Versuch und 3 Yards einen Pass zu WR Seth Roberts. Dieser schüttelte zwei Verteidiger ab und lief 41 Yards in die Endzone.

Roberts fing insgesamt 3 Bälle für 69 Yards und einen Touchdown. WR Amari Cooper hatte 12 Catches für 173 Yards und einen Touchdown. WR Michael Crabtree fing 8 Bälle für 108 Yards. RB Latavius Murray kam bei 11 Läufen auf 48 Yards. DE Khalil Mack hatte 7 Tackles (6 solo), 2 Sacks und einen forcierten Fumble.

Oakland gewann den Münzwurf, gab das Angriffsrecht der ersten Halbzeit aber an die Gastgeber ab. Deren erster Drive endete mit einem Punt. Ebenso erging es den Raiders bei ihrer ersten Angriffsserie. Dann übernahm Tampa Bay an der eigenen 10-Yard Linie. Ein 18-Yard Pass von QB Jameis Winston auf WR Mike Evans brachte ein First Down. Später lief RB Jacquizz Rodgers 12 Yards. WR Adam Humphries fing einen 17-Yarder und wenig später kickte K Roberto Aguayo ein 41-Yard Field Goal zum 3:0 für die Buccaneers. Es waren noch 3:53 Minuten im ersten Viertel zu spielen.

Oaklands nächster Drive endete mit einem Sack, bei dem Carr der Ball aus der Hand geschlagen wurde. Tampa übernahm an der gegnerischen 34-Yard Linie. Ein 17-Yard Pass auf TE Cameron Brate brachte ein First Down. Anschließend warf Winston einen 19-Yard Touchdown-Pass auf WR Russell Shephard. Nach dem Extrapunkt führte Tampa Bay 14:54 Minuten vor der Halbzeit mit 10:0.

Nach Punts auf beiden Seiten übernahm Oakland an der eigenen 29-Yard Linie. Carr fand FB Jamize Olawale für 68 Yards. Daraus resultierte ein 31-Yard Field Goal von K Sebastian Janikowski. 8:15 Minuten vor Ende des zweiten Viertels stand es aus Sicht der Raiders nur noch 3:10.

Die nächsten Punkte gab es erst im dritten Viertel. Die Raiders eröffneten die zweite Halbzeit an der eigenen 25-Yard Linie. Beim dritten Versuch fand Carr Cooper für 28 Yards. Dann fing Roberts einen 13-Yarder. Eine Strafe schenkte Oakland ein First Down an der 1-Yard Linie. Von dort aus warf Carr einen 1-Yard Touchdown-Pass auf OT Donald Penn, der einst für die Bucs gespielt hatte. Janikowskis Extrapunkt brachte 10:24 Minuten vor Ende des dritten Viertels den 10:10-Ausgleich.

Die Defensive der Raiders erzwang anschließend einen Punt und Oakland übernahm an der eigenen 33-Yard Linie. Murray begann den Drive mit zwei Läufen für 13 Yards. Dann fing Cooper einen 16-Yard Pass. Carr beendete den Drive mit einem 34-Yard Touchdown-Pass auf Cooper. Der PAT schenkte den Raiders 5:30 Minuten vor Ende des dritten Viertels eine 17:10-Führung.

Nach Punts auf beiden Seiten übernahm Tampa an der gegnerischen 47-Yard Linie in aussichtsreicher Feldposition. Beim zweiten Spielzug fing Humphries einen 42-Yard Pass. Mit dem ersten Spielzug des vierten Viertels warf Winston einen 5-Yard Touchdown-Pass auf Brate. Doch Aguayo verschoss den Extrapunkt und Oakland führte 14:55 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit mit 17:16.

Zwar kamen die Raiders anschließend in die gegnerische Hälfte, doch der Drive endete erneut mit einem Punt. Tampa startete daraufhin an der eigenen 18-Yard Linie. Vier Strafen gegen Oakland schenkten den Buccaneers neues Leben und brachten sie bis an die 7-Yard Linie der Raiders. Den Touchdown erzielte schließlich Rodgers aus 1 Yard Entfernung. Anschließend fand Winston Evans bei der Two-Point Conversion zum 24:17 für die Gastgeber. Es waren noch 3:48 Minuten im vierten Viertel zu absolvieren.

Nach dem Kickoff startete Oakland an der eigenen 25-Yard Linie mit einem 15-Yard Pass von Carr auf Roberts. Dann fing TE Clive Walford einen 17-Yarder. Anschließend bediente Carr Cooper für 31 Yards. Wenig später sorgte ein 7-Yard Catch von TE Mychal Rivera in der Endzone für den Touchdown. Janikowskis Extrapunkt brachte 1:38 Minuten vor Ende des vierten Viertels den 24:24-Ausgleich.

Tampa Bay kam nochmal an den Ball, musste aber nach nur drei Spielzügen punten. RB Jalen Richard returnierte den Ball 20 Yards bis an die 45-Yard Linie Oaklands. Die Raiders kamen noch einmal in Field-Goal-Reichweite, doch Janikowski verzog mit dem letzten Spielzug der regulären Spielzeit aus 50 Yards Entfernung.

In der Verlängerung erhielten die Raiders den Ball zuerst. An der eigenen 25-Yard Linie startend, fand Carr Murray für 6 Yards. Dann fing Crabtree einen 45-Yard Pass. Doch wieder stoppten Strafen die Raiders. Und am Ende gab es erneut keine Punkte, da Janikowskis Kick aus 52 Yards wieder an den Torstangen vorbeiflog.

Die Hausherren mussten ihrerseits nach nur drei Spielzügen punten. Wieder kam Oakland anschließend in die gegnerische Hälfte. Doch wieder warfen Strafen das Team zurück. Es folgte ein Punt. Tampa erhielt eine weitere Chance, das Spiel zu entscheiden. Doch nach einem Sack von Mack mussten die Buccaneers erneut nach nur drei Spielzügen punten.

Die Raiders erhielten den Ball 3:21 Minuten vor Ende der Verlängerung an der eigenen 40-Yard Linie zurück. Carr startete mit einem 12-Yard Pass auf Murray. Dann fing Crabtree einen 7-Yarder. Nach einem erfolglosen dritten Versuch spielten die Raiders den folgenden vierten Versuch an der gegnerischen 41-Yard Linie aus. Carr behielt die Übersicht, fand Roberts fürs First Down. Der aber löste sich von seinen Gegenspieler und lief mutterseelenallein in die Endzone.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising