Barnes bleibt Raiders treu

032212-barnes-story.jpg

OT Khalif Barnes startete 2011 alle 16 Spiele für Oakland (Foto: AP Photo)

Die Oakland Raiders haben Offensive Lineman Khalif Barnes mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Der 29-Jährige stand in der vergangenen Saison in allen 16 Spielen in der Startformation als Right Tackle für die "Silver and Black".

"Khalif ist ein zuverlässiger Spieler in unserer Offensive Line und wir sind froh, dass er 2012 zu den Raiders zurückkehrt", sagte Raiders General Manager Reggie McKenzie.

Zusammen mit Barnes erlaubte die Offensive Line der Raiders in der vergangenen Saison nur 25 Sacks und stellte damit einen Teamrekord auf. Zudem verhalf die Gruppe den Raiders zum siebtbesten Laufangriff der NFL (131,9 Yards pro Spiel).

Nachdem Barnes vier Jahre für die Jacksonville Jaguars gespielt hat, stand er nach seinem Wechsel nach Oakland in 38 Spielen auf dem Feld. 21 Mal spielte er in der Startaufstellung. 2010 spielte er in allen 16 Saisonspielen und hatte drei Starts. Dabei erzielte er den ersten Touchdown seiner Karriere, als er einen 2-Yard Touchdown-Pass gegen die Kansas City Chiefs fing.

In sieben Profijahren hat Barnes in 98 Partien gespielt. 78 Mal spielte er von Beginn an. Er wurde ursprünglich im NFL Draft 2005 in der 2. Runde (52. Pick gesamt) von den Jaguars ausgewählt. Zuvor spielte er an der University of Washington.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising