Ford zum "AFC Special Teams Player of the Month" gewählt

110910-ford-story.jpg

Gegen die Chiefs returnierte WR/KR Jacoby Ford einen Kickoff 94 Yards zum TD (Foto: Tony Gonzales)

Oakland Raiders WR/KR Jacoby Ford wurde von der NFL zum "AFC Special Teams Player of the Month" des Monats November ausgezeichnet.

Im November erzielte Ford im Schnitt 245 Gesamt-Yards pro Begegnung. Weiterhin fand Ford drei Mal den Weg in die gegnerische Endzone. Der Viertrunden-Draftpick der Raiders dieses Frühlings erzielte im November insgesamt 439 Yards bei 15 Kick Returns (29,3 Yards pro Return) und zwei Touchdowns. Zudem fing Ford 12 Bälle für 283 Yards und einen Touchdown. Das ist ein Schnitt von 23,6 Yards pro Spiel.

Ford trug beim 23:20-Sieg der Raiders nach Verlängerung gegen Kansas City einen Kickoff Return 94 Yards zum Touchdown. Es war der erste Spielzug im dritten Viertel. Zudem fing er in dieser Partie am 7. November 6 Bälle für 148 Yards. Mit einem 47-Yard Catch bereitete er das entscheidende Field Goal in der Verlängerung vor.

Am 28. November war Ford der erste Spieler in der Geschichte der Raiders, der den Opening Kickoff zum Touchdown returnierte. Er trug den Ball 101 Yards zurück. Zudem fing er 4 Bälle für 108 Yards und einen Touchdown – ein 52-Yard Touchdown-Pass von QB Bruce Gradkowski.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising