Hoffman neuer Special Teams Coordinator der Raiders

020312-hoffman-story.jpg

Steve Hoffman ist der neue Special Teams Coordinator der Oakland Raiders. Hoffman bringt 22 Jahre Erfahrung als Assistant Coach in der National Football League mit nach Oakland. In den vergangenen drei Jahren arbeitete er als Special Teams Coach der Kansas City Chiefs.

Unter Hoffmans Führung stellte Chiefs Punter Dustin Colquitt in der vergangenen Saison mit 45,9 Yards pro Punt einen neuen persönlichen Bestwert auf. Hoffmans Coverage-Einheiten rangierten 2010 auf Platz 6 der Liga. Im Schnitt erzielten die Gegner nur 20,2 Yards pro Kickoff Return.

Bereits in seiner ersten Spielzeit in Kansas Ciyt verbesserten sich die Special Teams der Chiefs enorm. Rangierten sie 2008 auf dem 29. Platz, so kletterten sie 2009 auf Platz 12 in den von Rick Gosselin für die Dallas Morning News zusammengestellten Special Teams Rankings.

Colquitts Netto-Schnitt pro Punt lag 2009 lag bei 40,8 Yards pro Punt – ein Vereinsrekord. Dazu verwandelte Chiefs Kicker Ryan Succop 2009 starke 86,2 Prozent seiner Field Goals – damit stellte er den Bestwert für einen Rookie seit 1970 ein.

Vor seiner Zeit bei den Chiefs arbeitete Hoffman zwei Jahre als Assistant Special Teams Coach bei den Miami Dolphins (2007-08). 2007 stellte Kicker Jay Feely mit 21 von 23 verwandelten Field Goals (91,3 Prozent) einen Teamrekord auf. Hoffman coachte auch Punter Brandon Fields, der mit einem Schnitt von 43,2 Yards pro Punt 2007 alle Rookies anführte. 2006 arbeitete Hoffman als Assistant Special Teams Coach bei den Atlanta Falcons.

Von 1989-2004 fungierte Hoffman 16 Jahre lang als Kicking Coach der Dallas Cowboys. Neben seinen Aufgaben in dieser Position arbeitete er zudem sieben Jahre (1989-1995) als Offensive/Defensive Quality Control Coach. Später trainierte er Kicker und war zeitgleich Offensive Quality Control Coach (1996-99). Zum Ende seiner Zeit in Dallas arbeitete er als Defensive Quality Control Coach (2000-04).

Während seiner Zeit bei den Cowboys stellten Hoffmans Special Teams 15 Teamrekorde auf. Zudem gewann Hoffman drei Super Bowls mit den Texanern (Super Bowls XXVII, XXVIII und XXX).

Von 1985-88 war er an der University of Miami (FL) für die Kicker und Punter verantwortlich. Bei den Hurricanes coachte er unter anderem Punter Jeff Feagles, der heute die Rekorde für die meisten in der NFL getretenen Punts (1.713) und die meisten NFL-Punt Yards (71.211) hält.

Hoffman stammt aus Camden, New Jersey. Er spielte Quarterback, Running Back, Wide Receiver, Kicker und Punter am Dickinson College in Pennsylvania. Anschließend puntete er eine Saison bei den Washington Federals (1983) in der USFL und nahm an den Trainingslagern der Washington Redskins (1981, 1983), Seattle Seahawks (1984) und New Orleans Saints (1985) teil.

Hoffman und seine Frau Aline haben zwei Kinder, Micaela und Luca.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising