Long Snapper Jon Condo für Pro Bowl nachnominiert

011712-Condo-story.jpg

Zum zweiten Mal wurde Jon Condo (59) zum Pro Bowl nachnominiert (Foto: AP Photo)

Oakland Raiders Long Snapper/Linebacker Jon Condo wurde für den Pro Bowl nachnominiert. Es ist die zweite Teilnahme Condos am All-Star-Spiel der National Football League. Schon nach der Saison 2009 wurde Condo als sogenannter "Need Player" nachnominiert, da Long Snapper im eigentlichen Wahlverfahren nicht zur Auswahl stehen.

Neben Condo vertreten auch Punter Shane Lechler, Kicker Sebastian Janikowski und Defensive Tackle Richard Seymour die Oakland Raiders auf Hawaii. Das Spiel findet am Sonntag, den 29. Januar 2012 statt.

2011 snappte Condo für die beiden Pro Bowler Janikowski und Lechler. Janikowski stellte am 12. September 2011 mit einem 63-Yard Field Goal in Denver den NFL-Rekord für das längste je erzielte Field Goal ein. Zudem erzielte er mit sechs Field Goals im Spiel gegen Chicago am 27. November 2011 einen Teamrekord.

Condo snappte auch für Lechler, dessen Schnitt von 50,8 Yards pro Punt Platz 2 in der NFL bedeutete. Am 27. November 2011 stellte er zudem mit einem 80-Yard Punt gegen Chicgao einen Teamrekord auf.

In den vergangenen fünf Jahren war Condo bei allen Field Goals und Punts für die "Silver and Black" auf dem Feld. Er spielte in 80 aufeinanderfolgenden Partien. Der 1,91 Meter große und 114 Kilogramm schwere Condo kam 2005 als Free Agent in die NFL und spielte zuerst für die Dallas Cowboys. Er spielte drei Partien für die Texaner und verbrachte die Saisonvorbereitung 2006 bei den New England Patriots. Im Laufe der Saison 2006 kam Condo schließlich zu den Raiders.

Vor seiner NFL-Zeit spielte Condo als Long Snapper an der University of Maryland. Er spielte zudem als Defensive End für die Terrapins. Während seiner College-Zeit wurde er zum "Top Special Teams Performer" gewählt und war der erste Long Snapper, dem diese Ehre in der Geschichte der Universität zuteilwurde. Zu Schulzeiten überzeugte Condo als All-Conference Running Back, Linebacker und Punter an der Philipsburg-Osceola High School in Pennsylvania.

Neben Condo, Lechler, Janikowski und Seymour könnten noch vier weitere Spieler der Raiders für den Pro Bowl nachnominiert werden. Safety Tyvon Branch, Defensive Tackle Tommy Kelly, Running Back Darren McFadden und Fullback Marcel Reece sind als Alternativspieler vorgesehen.

Die Raiders schickten seit der Einführung des Pro Bowls mit Zusammenführung der NFL und der AFL im Jahr 1970 insgesamt 61 Spieler zum All-Star Spiel der NFL. Diese wurden insgesamt 180 Mal nominiert.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising