Oakland Raiders starten mit Monday Night Game

McFadden470.jpg


DATUM: Montag, 14. September 2009, 19:15 Uhr Ortszeit (Di., 4:15 Uhr MEZ) | ORT: Oakland-Alameda County Coliseum, Oakland, Kalifornien.

DIESE WOCHE: Die Oakland Raiders, Team der American Football Conference Western Division, treffen gleich zum Auftakt der NFL-Saison 2009 auf einen großen Divisionsrivalen. Im "Monday Night Doubleheader" empfangen sie die San Diego Chargers vor einer weltweiten TV-Kulisse. Zum zweiten Mal in Folge starten die Raiders Montagnacht in die Saison. Sie spielen in der zweiten der beiden Partien.

TV: Die Partie wird national und international live auf ESPN zu sehen sein. Mike Greenberg wird das Spiel kommentieren und die ehemaligen NFL-Profis Mike Golic und Steve Young werden die Partie analysieren. Michele Tafoya berichtet von der Seitenlinie. Sollte die Partie im Rahmen der "Blackout Rule" bis 72 Stunden vor Kickoff ausverkauft sein, wird sie weiterhin in der Bay Area live auf KPIX Channel 5 zu sehen sein. Die Begegnung wird in 180 Ländern via ESPN International (ESPN America in Europa) und ESPN Deportes übertragen.

RADIO: Das Spiel wird im Raiders Radio auf KSFO 560 AM, dem Flaggschiff des viele Bundesstaaten umfassenden Raiders-Radionetzwerks, zu hören sein. Greg Papa und der ehemalige Raiders Spieler, Assistant und Head Coach Tom Flores kommentieren bereits im zwölften Jahr in Folge die Partien der Raiders. Beim Spielvor- und nachbericht werden die Raiders-Legenden George Atkinson und David Humm zu Gast sein, ebenso wie Rich Walcoff von KGO-Radio. Außerdem kann man die Partie landesweit auf Westwood One/CBS Radio hören. Kevin Harlan und die ehemaligen NFL Quarterbacks Warren Moon und Mark Malone kommentieren.

RAIDERS IN MONDAY NIGHT-SPIELEN: Die Raiders haben seit Einführung der "Prime Time"-Spiele im Jahr 1970 eine Monday-Night-Bilanz von 36 Siegen bei 24 Niederlagen und einem Remis. Zuhause sind sie 15:6. Zudem haben sie von den acht MNF-Spielen gegen die Chargers fünf gewonnen. Zum vierten Mal innerhalb von fünf Jahren eröffnen die Raiders die Saison in einem Spiel zur besten Sendezeit und im landesweiten Fernsehen. Vergangene Saison (gegen Denver) und 2006 (gegen San Diego) starteten sie mit einem Monday Night Game. 2005 traten sie im Saisoneröffnungsspiel an einem Donnerstagabend gegen New England an.

RAIDERS-CHARGERS BILANZ: Am Montag treffen die beiden AFC-West-Rivalen zum 99. Mal in einem regulären Saisonspiel aufeinander. Beide Vereine sind Gründungsmitglieder der American Football League und trafen erstmals 1960 aufeinander. Die Raiders gewannen davon 54 Partien. 42 Mal hatten die Chargers die Oberhand und zwei Mal endete das Duell unentschieden. In den Playoffs gewannen die Raiders das bisher einzige Aufeinandertreffen.

VERGANGENE WOCHE: Die Oakland Raiders unterlagen im letzten Testspiel mit 21:31 bei den Seattle Seahawks. RB Louis Rankin hatte sechs Läufe für 60 Yards – inklusive einem 45-Yard Touchdown-Lauf. RB Gary Russell lief 12 Mal für 59 Yards und zwei Touchdowns.

NÄCHSTE WOCHE: Die Oakland Raiders reisen nach Kansas City. Dort treffen sie am Sonntag, den 20. September, um 10 Uhr pazifischer Zeit (19 Uhr MEZ) im zweiten AFC-West-Duell in Folge auf die Chiefs.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising