Oakland Raiders verlieren in Cincinnati

112511-gallery-cp.jpg

WR Denarius Moore fing einen 20-Yard Touchdown-Pass (Foto: Tony Gonzales)

Die Rückkehr von QB Carson Palmer an seine alte Wirkungsstätte verlief alles andere als erfolgreich. Am 12. Spieltag der NFL-Saison 2012 unterlagen die Oakland Raiders mit 10:34 (0:14; 0:10; 10:0; 0:10) bei den Cincinnati Bengals.

Palmer brachte 19 von 34 Pässen für 146 Yards mit einem Touchdown und einer Interception an. FB Marcel Reece fing 4 Bälle für 29 Yards und erzielte bei 15 Läufen 74 Yards. TE Brandon Myers fing 5 Pässe für 37 Yards.

Die Raiders erhielten den Ball zuerst, mussten jedoch trotz zweier guter Läufe von Reece punten. Nach einem 51-Yard Punt von P Shane Lechler begann Cincinnati an der eigenen 42-Yard Linie. Ein 48-Yard Lauf von RB BenJarvus Green-Ellis brachte die Gastgeber an die 1-Yard Linie. Dieser punktete kurz darauf mit einem 1-Yard Touchdown-Lauf. Nach dem Extrapunkt führten die Bengals mit 7:0. Es waren noch 9:12 Minuten im ersten Viertel zu absolvieren.

Oaklands zweite Serie endete mit einem 57-Yard Punt von Lechler, nach welchem die Bengals den Ball an der eigenen 12-Yard Linie zurückerhielten. Ein 44-Yard Pass von QB Andy Dalton auf WR A.J. Green brachte die Hausherren in die gegnerische Hälfte. Wenig später fing TE Jermaine Gresham einen 27-Yard Pass. Der Drive endete mit einem 2-Yard Touchdown-Pass von Dalton auf WR Mohamed Sanu. Nach dem Extrapunkt stand es 2:59 Minuten vor Ende des ersten Abschnittes 14:0 für die Bengals.

Nach zwei weiteren Punts der Raiders übernahmen die Gastgeber zu Beginn des zweiten Viertels an der eigenen 11-Yard Linie. Erneut führten Dalton und Green-Ellis ihr Team in die Hälfte der Raiders. Ein 31-Yard Lauf von RB Cedric Peerman brachte Cincinnati nah an die Endzone. Der Drive endete mit einem 5-Yard Touchdown-Pass von Dalton auf Sanu. Der Extrapunkt erhöhte die Führung der Bengals auf 21:0. Es waren noch 7:28 Minuten im zweiten Viertel zu spielen.

Oaklands nächster Drive startete an der eigenen 19-Yard Linie. Zwei Pässe von Palmer auf Myers brachten ein First Down. Reece fing später einen 11-Yard Pass und einen 9-Yard Pass. Doch wenig später wurde FB Owen Schmitt beim vierten Versuch gestoppt und die Bengals übernahmen an ihrer 46-Yard Linie. Die Bengals verpassten es daraufhin, die Führung auszubauen. Ein 48-Yard Field Goal von K Mike Nugent ging daneben. Oaklands nächste Serie endete jedoch mit einer Interception. FS Chris Crocker fing den Ball ab und returnierte ihn 29 Yards bis an die 48-Yard Linie der Raiders. Mit dem letzten Spielzug der ersten Halbzeit erhöhte Nugent mit einem 55-Yard Field Goal auf 24:0.

Cincinnati musste beim ersten Drive der zweiten Halbzeit punten. DB Phillip Adams returnierte den Ball 11 Yards bis an die Mittellinie. Ein 10-Yard Lauf von Reece brachte ein First Down. Kurz darauf verwandelte K Sebastian Janikowski ein 55-Yard Field Goal. Damit verkürzten die Raiders 10:28 Minuten vor Ende des dritten Viertels auf 3:24.

Auch die nächsten Punkte gingen auf das Konto der Raiders. Nach einem Punt der Bengals startete Reece den Drive von der eigenen 48-Yard Linie aus mit einem 12-Yard Lauf. Kurz darauf lief er 15 Yards. Wenig später warf Palmer einen 20-Yard Touchdown-Pass auf WR Denarius Moore. Nach dem Extrapunkt hatten die Raiders 2:21 Minuten vor Ende des dritten Viertels auf 10:24 verkürzt gehabt.

Nach einem weiteren Punt der Gastgeber hatten die Raiders wieder Hoffnungen auf ein Comeback. Doch bei einem Sack verlor Palmer den Ball und die Bengals eroberten den Fumble an der 46-Yard Linie Oaklands. Ein 39-Yard Lauf von Green-Ellis brachte die Gastgeber bis an die 1-Yard Linie. Doch Oaklands Defensive ließ nur ein 20-Yard Field Goal von Nugent zu. Cincinnati führte 12:29 Minuten vor Ende des vierten Viertels mit 27:10.

Nach einem Punt der Raiders marschierten die Bengals nochmals übers gesamte Feld. Ein 48-Yard Pass von Dalton auf Green brachte Cincinnati an die 37-Yard Linie der Raiders. Wenig später warf Dalton einen 7-Yard Touchdown-Pass auf Gresham. Nach dem Extrapunkt führten die Bengals 3:39 Minuten vor Ende der Partie mit 34:10.

Am 13. Spieltag der NFL-Saison 2012 empfangen die Oakland Raiders die Cleveland Browns. Kickoff im O.co Coliseum ist am Sonntag, den 2. Dezember 2012 um 22:25 Uhr MEZ (13:25 Uhr PT).

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising