Raiders bestreiten erstes Testheimspiel

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge zum Beginn der NFL Preseason 2016 kommen die Oakland Raiders (1-1) endlich nach Hause. Am 3. Spieltag der Vorbereitungsphase empfangen sie die Tennessee Titans (1-1). Kickoff im O.co Coliseum ist in der Nacht vom 27. auf den 28. August um 2:00 Uhr MEZ (17:00 Uhr PT).

Die Raiders stehen ebenso wie Tennessee bei einem Sieg und einer Niederlage in der Vorbereitung. Für gewöhnlich gilt das dritte Testspiel als das wichtigste der Preseason, da hier die Startformationen die meiste Spielzeit erhalten. 

TV: Das Spiel ist in Europa online auf www.nfl.com/gamepass für alle Abonnenten des NFL* *Game Pass zu sehen.

Die Begegnung wird auf CBS* *übertragen. Spero Dedes wird die Partie kommentieren und Dan Fouts sorgt für die Analysen. 

DER GEGNER: Nach einem 2-7-Start in der vergangenen Saison wurde Mike Mularkey zum Head Coach der Titans ernannt. Dennoch beendete Tennessee die Spielzeit mit nur drei Siegen aus 16 Spielen. Mit Neuverpflichtungen wie RB DeMarco Murray sowie dem jungen QB Marcus Mariota soll sich das aber ändern. In der Defensive setzen die Titans auf Spieler wie OLB Brian Orakpo und DE Jurrell Casey. 

DIE BILANZ: Die Raiders haben 44 Mal gegen die Titans (früher Houston Oilers) gespielt und davon 24 Partien gewonnen. In den Playoffs hat Oakland alle vier Duelle für sich entscheiden können. In den Preseason-Spielen steht es 5:5-Unentschieden.

WICHTIGE VERBINDUNGEN:

PRO-VERBINDUNGEN:

Raiders defensive Backs Coach Marcus Robertson wurde in der 4. Runde des NFL Drafts 1991 (102. Gesamt) von den Houston Oilers ausgewählt. Er spielte zehn Jahre für das Team als Safety. 1993 wurde er ins All-Pro Team gewählt. Von 2003-2006 war er der Director of Pro Personnel der Titans, anschließend fungierte er als Assistant Secondary Coach (2007-2008) und als Secondary Coach (2009-2011)…Titans Quarterbacks Coach Jason Michael began seine Trainerlaufbahn in der NFL 2005 als Quality Control Coach der Raiders…Titans Special Team Assistant Steve Hoffman war 2012 der Special Teams Coordinator der Raiders…Titans Special Teams Coordinator Bobby April arbeitete von 2013-2014 in derselben Funktion in Oakland…Titans Offensive Coordinator Terry Robiskie wurde 1977 in der 8. Runde des NFL Drafts von den Raiders verpflichtet. Auch seine Trainerlaufbahn begann er hier, nämlich 1982 als Assistant Special Teams. Über weitere Ämter war er von 1989-1993 Offensive Coordinator der Raiders. Insgesamt verbrachte er als Spieler und Coach 15 Jahre in Oakland…Titans LB David Bass wurde 2013 in der 7. Runde von den Raiders gedraftet…Raiders Offensive Coordinator Bill Musgrave (Quarterbacks) war im Trainerstab von Titans Head Coach Mike Mularkeys Offensive, als dieser bei den Atlanta Falcons von 2008-2010 die Offensive betreute…Raiders Assistant Defensive Backs Coach Rod Woodson spielte von 1992-1996 bei den Steelers unter Dick LeBeau, dem heutigen Titans   Assistant Head Coach…Raiders Tight Ends Coach Bobby Johnson (Tight Ends), Assistant Quarterbacks Coach Jake Peetz (Offensive Analyst/Assistant Quarterbacks) und Titans Running Backs Coach Sylvester Croom (Running Backs) arbeiteten 2012 in Jacksonville für Mike Mularkey…Raiders Quarterbacks Coach Todd Downing und Titans Assistant Secondary Coach Steve Jackson waren 2013 zusammen in Detroit. 

COLLEGE-VERBINDUNGEN:

Raiders WR Amari Cooper und Titans G Chance Warmack gewannen 2012 zusammen die BCS National Championship mit Alabama…2013 und 2014 spielte Cooper zudem mit Titans RB Derrick Henry zusammen…Raiders LB Malcolm Smith und Titans DT Jurrell Casey spielten von 2008-2010 zusammen an der USC. Beide spielten 2009 für Raiders Defensive Line Coach Jethro Franklin (Defensive Line) und Defensive Coordinator Ken Norton, Jr. (Assistant Head Coach Defense/Linebackers)…Titans C Brian Schwenke (2009-2012) und TE Craig Stevens (2004-2007) spielten an der Cal…Raiders LB Shilique Calhoun und QB Connor Cook spielten von 2012-2015 an der Michigan State mit Titans T Jack Conklin. 

BLICK VORAUS:

NÄCHSTES SPIEL: Am letzten Spieltag der Preseason bestreiten die Raiders ihr zweites Heimspiel. In der Nacht vom 1. auf den 2. September empfangen sie im O.co Coliseum die Seattle Seahawks (04:00 Uhr MEZ).

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising