Raiders erfüllen jungem Fan einen Wunsch

060110jailen.jpg

Jailen Cooper zusammen mit CBNnamdi Asomugha, DB coach Lionel Washington und den SafetiesMichael HuffundTyvon Branch (Foto: Tony Gonzales)

In Zusammenarbeit mit ESPN begrüßten die Oakland Raiders Jailen Cooper und sorgten dafür, dass sein Wunsch, die Stars der "Silver and Black" persönlich treffen zu können, in Erfüllung geht. Jailen durfte für einen Tag miterleben, wie es ist, ein echter Raider zu sein. Head Coach Tom Cable stellte den kleinen Fan auf dem Podium am Rande des Trainingsplatzes vor.

Jailens Besuch bei den Raiders war der erste Teil der "My Wish"-Serie 2010 auf ESPNs SportsCenter, die am Sonntag, den 18. Juli erstmals zu sehen war. Die Geschichte des Jungen können Sie hier sehen!

"Ich durfte Darren McFadden tacklen und mit all den anderen Spielern auf dem Feld sein", sagte Jailen. "Ich denke, sie werden sich bei jedem Spiel an mich erinnern und ihr Bestes geben, um zu gewinnen".

Im fünften Jahr in Folge präsentiert ESPN die von Kritikern gelobte Show "My Wish" auf SportsCenter, in der Kindern mit lebensbedrohlichen Krankheiten in Zusammenarbeit mit der "Make-A-Wish-Foundation" ein Wunsch erfüllt wird.

Die "Make-A-Wish-Foundation" feiert ihr 30-jähriges Jubiläum und hat es sich zum Ziel gesetzt, schwerkranken Kindern das Leben mit Hoffnung, Stärke und Spaß zu bereichern. Dank großzügiger Spenden und fast 25.000 freiwilligen Helfern ist die "Make-A-Wish-Foundation" in der Lage, alle 40 Minuten einem Kind einen Wunsch zu erfüllen. Bislang wurden mehr als 193.000 Wünsche von Kindern in den USA erfüllt. Mehr Informationen zur "Make-A-Wish-Foundation" finden Sie unter wish.org.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising