Raiders geben Murphy an Carolina ab

072312-murphy-story.jpg

WR Louis Murphy wurde nach Carolina abgegeben (Foto: Tony Gonzales)

Die Oakland Raiders haben WR Louis Murphy an die Carolina Panthers abgegeben. Im Tausch erhielten sie dafür einen nicht veröffentlichten Draft-Pick. Das Tauschgeschäft machten beide Teams am Montagabend offiziell.

Es ist bereits die zweite Transaktion, die die beiden Mannschaften in dieser Saisonvorbereitung miteinander getätigt haben. Am 30. März sicherten sich die Raiders die Dienste von RB Mike Goodson im Tausch für Offensive Lineman Bruce Campbell.

Murphy kam ursprünglich als Viertrunden-Draft-Pick der Raiders im April 2009 (124. Pick gesamt) nach Oakland. Er absolvierte 41 Begegnungen für die "Silver and Black" und stand 19 Mal in der Startaufstellung. Murphy fing 90 Bälle für 1.371 Yards und 6 Touchdowns. 2010 hatte er mit 41 Catches für 609 Yards seine statistisch beste Saison.

Die Raiders eröffnen an diesem Wochenende ihr Trainingscamp in Napa, Kalifornien. Alle Spieler treffen am Sonntag ein und am Montag findet das erste Training statt. Ihr erstes Testspiel bestreiten die Raiders am Montag, den 13. August im "Monday Night Game" auf ESPN gegen die Dallas Cowboys. Auch ihr erstes Saisonspiel ist ein "Monday Night Game": Am 10. September empfangen die Raiders die San Diego Chargers.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising