Raiders halten mehrere Spieler

031212-reece-story.jpg

FB Marcel Reece (Foto: Tony Gonzales)

Die Oakland Raiders haben mehreren Spielern Vertragsangebote unterbreitet. So haben Restricted Free Agent DL Desmond Bryant und die Exclusive Rights Free Agents DE Mason Brodine, CB Bryan McCann und FB Marcel Reece jeweils ein Angebot über einen Einjahresvertrag erhalten. Weiterhin gaben die Raiders bekannt, den Vertrag von LB Aaron Curry umstrukturiert zu haben.

Bryant wurde 2009 als Undrafted Free Agent von der Harvard University von den Raiders verpflichtet. Er spielte in 47 NFL-Partien und stand zehn Mal in der Startformation. Er spielte als Defensive End und Defensive Tackle und kam in drei Spielzeiten auf 7,5 Sacks. Vergangene Saison hatte er zehn Starts, 5 Sacks und 35 Tackles.

Brodine kam 2011 als Undrafted Free Agwnt von der University of Nebraska-Kearney nach Oakland. Den Großteil seiner ersten Profisaison verbrachte er auf dem Practice Squad der Raiders. Am 17. Dezember 2011 wurde er in den aktiven Kader berufen und spielte in zwei Partien.

McCann wurde am 17. November 2011 von den Raiders verpflichtet und spielte in sieben Begegnungen für die "Silver and Black". Zuvor stand er bei den Baltimore Ravens und Dallas Cowboys unter Vertrag. McCann returnierte 13 Kickoffs für 361 Yards für die Raiders. Am 24. Dezember 2011 hatte er einen 91-Yard Kickoff Return Touchdown in Kansas City.

Nach zwei Jahren im Practice Squad entwickelte sich Reece in den vergangenen zwei Spielzeiten zu einem echten Leistungsträger im Angriff der Raiders. 2010 fing er 25 Bälle für 333 Yards und 3 Touchdowns. Darunter war ein 73-Yard Touchdown Catch. Vergangene Saison spielte Reece in 12 Partien und stand sechs Mal in der Startformation. Er fing 27 Bälle für 301 Yards und 2 Touchdowns. Reece spielte an der University of Washington Wide Receiver und kam ursprünglich als Undrafted Free Agent 2008 zu den Raiders.

Curry kam am 13. Oktober 2011 in einem Transfergeschäft mit den Seattle Seahawks nach Oakland. Er stand in elf Spielen in der Startformation der Raiders und hatte 46 Tackles und 3 abgewehrte Pässe. Curry wurde ursprünglich im NFL Draft 2009 in der 1. Runde an vierter Position von den Seahawks ausgewählt. In drei Jahren spielte er in 39 Partien.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising