Raiders nehmen McClain unter Vertrag

072810mcclain-story.jpg


Die Oakland Raiders haben Linebacker Rolando McClain verpflichtet. Der Rookie wurde im NFL Draft 2010 an 8. Position in der 1. Runde von den "Silver and Black" ausgewählt.

Der 1,91 Meter große und 116 Kilogramm schwere McClain kam von der University of Alabama nach Oakland. Dort gewann er den Butkus Award als der beste Linebacker des Landes und verhalf den Crimson Tide zum Gewinn der BCS National Championship.

McClain wurde einstimmig ins 1st Team All-American gewählt. Er war der Chef einer Defensive, die die Saison 2009 in Sachen Total Defense landesweit auf Platz 4 abschloss. McClain stand in 41 Spielen für Alabama auf dem Feld, 37 Mal davon in der Startformation. Er erarbeitete sich insgesamt 275 Tackles, acht Sacks, fünf Interceptions und 31,5 Tackles für Raumverlust in drei Jahren bei Alabama.

Mit der Vertragsunterschrift von McClain haben die Oakland Raiders noch vor Beginn des Trainingscamps alle neun Spieler ihrer Draft-Klasse 2010 an sich binden können.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising