Raiders spielen erstmals seit 2005 gegen Redskins

120909redskins-story1.jpg


DATUM: Sonntag, 13. Dezember 2009, 13:05 Uhr Ortszeit (22:05 Uhr MEZ) | ORT: Oakland-Alameda County Coliseum, Oakland, Kalifornien.

DIESE WOCHE: Die Oakland Raiders, Team der American Football Conference West, empfangen die [**

**](http://www.redskins.com/), Team der National Football Conference East. Es ist das vierte und letzte Spiel gegen eine Mannschaft aus der NFC East.

TV: Die Partie wird auf FOX zu sehen sein. Dick Stocktonwird das Spiel kommentieren und Charles Davis wird die Partie analysieren. Sollte die Partie im Rahmen der "Blackout Rule" bis 72 Stunden vor Kickoff ausverkauft sein, wird sie weiterhin in der Bay Area live auf KTVU Channel 2 zu sehen sein. Weiterhin ist das Spiel in Sacramento auf KXTV Channel 40.

RADIO: Das Spiel wird im Raiders Radio auf KSFO 560 AM, dem Flaggschiff des viele Bundesstaaten umfassenden Raiders-Radionetzwerks, zu hören sein. Greg Papa und der ehemalige Raiders Spieler, Assistant und Head Coach Tom Flores kommentieren bereits im zwölften Jahr in Folge die Partien der Raiders. Beim Spielvor- und nachbericht werden die Raiders-Legenden George Atkinson und David Humm zu Gast sein, ebenso wie Rich Walcoff von KSFO-Radio.

NATIONALES RADIO:Weiterhin wird die Partie von Compass Media Networks übertragen. Lee Hamiltonund der ehemalige NFL-SpielerCurtis Conway werden die Begegnung kommentieren.

RAIDERS-REDSKINS BILANZ: Erst zehn Mal trafen die Raiders und die Redskins in einem regulären Saisonspiel aufeinander. Die "Silver and Black" haben sieben dieser Duelle für sich entscheiden können. Vier der vergangenen fünf Aufeinandertreffen gingen zugunsten Oaklands aus. Nach dem Zusammenschluss von AFL und NFL kam es 1970 zum ersten Duell der beiden traditionsreichen Clubs. Damals siegten die Raiders mit 34:20 in Oakland. Es gab auch ein Duell um den NFL-Titel. Die Raiders schlugen die Redskins in Super Bowl XVIII mit 38:9.

DAS VERGANGENE DUELL: Am 20. November 2005 besiegten die Oakland Raiders die Washington Redskins mit 16:13 im FedEx Field in Landover, Maryland. Zur Halbzeit lagen die Raiders noch 3:13 zurück. Doch ein 49-Yard Touchdown-Pass von QB Kerry Collins auf WR Jerry Porter im dritten Viertel, eine undurchdringliche Defensive und die Field Goals Nummer zwei und drei von K Sebastian Janikowski machten die Unterschied. Das entscheidende Field Goal verwandelte der Kicker 68 Sekunden vor dem Schlusspfiff.

SUPER BOWL XVIII RE-MATCH:Am 22. Januar 1984 trafen die Oakland Raiders und die Washington Redskins in Super Bowl XVIII aufeinander. Die Raiders siegten mit 38:9 in Tampa, Florida und sicherten sich ihren Weltmeistertitel im Profifootball. RB Marcus Allen stellte mit 191 Lauf-Yards und zwei Touchdowns einen damaligen Rekord auf und wurde verdientermaßen zum MVP des Finals gekürt. Einen weiteren Rekord für die damalige Zeit stellte er mit einem 74-Yard Touchdown-Lauf auf.

Die Raiders erzielten die ersten Punkte und führten mit 7:0, nachdem Derrick Jensen einen Punt der Redskins geblockt hatte und den Ball in der Endzone erobern konnte. QB Jim Plunkett baute die Führung im zweiten Viertel mit einem 12-Yard Touchdown-Pass auf WR Cliff Branch auf 14:0 aus. Washington erzielte anschließend ein Field Goal. Doch zwölf Sekunden vor der Halbzeit fing LB Jack Squirek einen Screen Pass ab und trottete mit dem Ball 5 Yards in die Endzone. Zur Pause stand es 21:3 für die Raiders. Washington erzielte im ersten Drive der zweiten Halbzeit einen Touchdown, doch TE Don Hasselbeck blockte den Extrapunkt. So stand es 21:9. Anschließend nahmen die Raiders wieder das Heft in die Hand. Ein 5-Yard Touchdown-Lauf von Allen erhöhte die Führung der Raiders auf 28:9. Später erzielte Allen seinen 74-Yard Touchdown-Lauf und gab dem "Team oft he Decades" damit eine 35:9-Führung. K Chris Bahr setzte noch ein Field Goal oben drauf und besiegelte den dritten Super-Bowl-Titel der Raiders.

VERBINDUNGEN:

RAIDERS: Rookie WR Darrius Heyward-Bey und die Redskins CB Kevin Barnes und C/G Edwin Williams spielten zusammen an der Maryland…QB JaMarcus Russell war ein Teamkollege von Redskins S LaRon Landry an der LSU…LS Jon Condo und Redskins T Stephon Heyer waren Teamkollegen in Maryland…Linebackers Coach Mike Haluchak arbeitete in derselben Position von 1995-96 bei den Washington Redskins…DT William Joseph und Redskins DT Cornelius Griffin spielten zusammen bei den [**

**](http://www.giants.com/).

REDSKINS: Offensive Line Coach Joe Bugel war 1995/96 Assistant Head Coach/Offensive Coordinator der Oakland Raiders und 1997 der Head Coach der Raiders…DT Lorenzo Alexander stammt aus Berkeley und besuchte die St. Mary's High School und Cal…DE Andre Carter ging ebenfalls an die Cal und war kommt aus San Jose…T Levi Jones kommt aus Santa Cruz…RB Quinton Ganther stammt aus Fairfield…CB DeAngelo Hall spielte 2008 für die Raiders…G Paul Fanaika stammt aus Millbrae.

VERGANGENE WOCHE: Die Oakland Raiders gewannen mit 27:24 beim amtierenden Super Bowl Champion Pittsburgh Steelers. Drei Touchdowns der Raiders im vierten Viertel machten den Unterschied im Heinz Field. K Sebastian Janikowski sorgte mit einem 48-Yard Field Goal im ersten Viertel für das zwischenzeitliche 3:3. Später verkürzte er durch ein 43-Yard Field Goal auf 6:10. Im Schlussviertel warf QB Bruce Gradkowski dann drei Touchdown-Pässe. Ein 17-Yarder auf WR Chaz Schilens bedeutete das 13:10. Nach einem Touchdown der Gastgeber brachte ein 75-Yard Touchdown-Pass von Gradkowski auf Rookie WR Louis Murphy Oakland mit 20:17 in Front. Pittsburgh drehte die Partie nochmals. Doch neun Sekunden vor dem Schlusspfiff fand Gradkowski erneut Murphy, diesmal über 11 Yards.

NÄCHSTE WOCHE:Am Sonntag, den 20. Dezember, sind die Oakland Raiders zu Gast bei den Denver Broncos. Es ist das letzte Divisions-Duell der "Silver and Black" in dieser Saison. Kickoff im Invesco Field at Mile High ist um 13:05 Uhr pazifischer Zeit (22:05 Uhr MEZ).

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising