Raiders verlängern mit Taiwan Jones

022414-jones-cp.jpg


Die Oakland Raiders haben den Vertrag mit CB Taiwan Jones um drei Jahre verlängert. Dies gab General Manager Reggie McKenzie bekannt. Jones, der noch ein Jahr seines Rookie-Kontrakts offen hatte, steht nun bis 2017 unter Vertrag bei den Raiders.

"Ich habe mich gefreut, als das Team mit dem Angebot auf mich zukam", sagte Jones. "Es ist wirklich etwas Besonderes für ein Kind aus der Gegend, dabei sein zu können, wenn die Raiders wieder auf die Siegerstraße zurückkehren werden. Ich war mein ganzes Leben der Underdog. Es passt also sehr gut, dass ich hier bleibe. Darüber freue ich mich sehr."

Jones sagte weiter: "Ich bin froh, dass ich hierbleiben kann. Ich habe ein gutes Gefühl, was die nächste Saison angeht. Vergangenes Jahr habe ich in den Special Teams viel Gutes leisten können. Leider habe ich es nicht zum Pro Bowl geschafft. Aber das ist etwas, das ich erreichen möchte."

Ursprünglich wurde Jones im NFL Draft 2011 in der 4. Runde (125. Pick gesamt) von den Raiders ausgewählt. Die Raiders drafteten den ehemaligen Spieler der Eastern Washington University als Running Back. Er behielt die Position in seinen beiden ersten Profijahren bei, ehe er vor Beginn der Saison 2013 zum Cornerback umgeschult wurde. Zudem hat sich Jones zu einem der besten Special Teams Spieler der NFL gemausert.

In seiner Profilaufbahn hatte Jones 27 Läufe für 117 Yards (4,3 Yards pro Lauf). Er fing 6 Bälle für 91 Yards (15,2 Yards pro Catch), erzielte 810 Yards bei 36 Kickoff Returns (22,5 Yards pro Return) und hatte 32 Special Teams Tackles und 2 eroberte Fumbles.

An der EWU beendete Jones seine Karriere als viertbester Running Back der Schulgeschichte mit 2.995 Yards bei 383 Läufen und 29 Touchdowns. 2010 wurde er zum Big Sky Conference Offensive Player des Jahres gewählt. In dieser Saison gewann er mit den Eagles die NCAA FCS Meisterschaft.

Neben seinen Leistungen auf dem Feld gehört Jones zu den aktivsten Spielern bei den Raiders, wenn es um soziale und caritative Belange geht. Der aus der Bay Area stammende Jones hat an unzähligen Events in der Gemeinschaft teilgenommen, darunter beim jährlichen United Way Hometown Huddle, bei Holiday Heroes, dem Startschuss zu We Day California, bei Football-Camps von NFL Play 60 und bei Schulbesuchen.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising