Raiders verpflichten Chris Kluwe

051713-kluwe-cp.jpg


Die Oakland Raiders haben Punter Chris Kluwe unter Vertrag genommen. Dies gab General Manager Reggie McKenzie bekannt.

Kluwe hat in acht Jahren in der NFL 127 Spiele absolviert – alle mit den Minnesota Vikings. Vergangene Saison spielte Kluwe im siebten Jahr in Serie in allen 16 Saisonspielen. Er puntete 72 Mal für 3.237 Yards. Dabei erzielte er einen Schnitt von 45 Yards pro Punt – der drittbeste Wert seiner Karriere. Dazu hatte er einen Netto-Schnitt von 39,7 Yards pro Punt – eine persönliche Saisonbestmarke.

Der 1,92 Meter große und 95 Kilogramm schwere Punter hält den Vikings-Teamrekord von 44,4 Yards pro Punt in seiner Karriere. Er puntete insgesamt 623 Mal für 27.683 Yards. Sein Karriere-Netto-Schnitt von 37,3 Yards pro Punt bedeutet Platz 2 in der Historie der Vikings.

Kluwe kam 2005 als Undrafted Free Agent in die NFL und unterschrieb ursprünglich bei den Seattle Seahawks. Kurz vor Beginn der Saison 2005 wurde er von den Vikings von der Liste der freigestellten Spieler ausgewählt. Seine College-Zeit verbrachte er an der UCLA, wo er für den Ray Guy Award als bester Punter des Jahres nominiert worden war.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising