Raiders verpflichten drei Spieler

060514-freeagents.jpg

WR Rahsaan Vaughn stammt aus Oakland (Foto: AP Photo)

Oakland hat sich weiter verstärkt und WR David Gilreath, K/P Michael Palardy sowie WR Rahsaan Vaughn unter Vertrag genommen. Dies gab General Manager Reggie McKenzie bekannt.

David Gilreath (1,75m/77kg) stand bereits bei den Pittsburgh Steelers, Tampa Bay Buccaneers, Buffalo Bills, St. Louis Rams und Indianapolis Colts unter Vertrag. Er hat drei NFL-Spiele absolviert und kam dort zumeist in den Special Teams zum Einsatz. Er kam in seiner NFL-Laufbahn auf einen Lauf für 7 Yards und zwei Punt Returns für 8 Yards. Der aus New Hope, Minnesota, stammende Receiver kam 2011 als Undrafted Free Agent von der University of Wisconsin in die NFL. Für die Badgers stellte er mit 135 Kickoff Returns für 3.025 Yards zwei Big Ten Conference Rekorde auf.

Michael Palardy (1,80m/87kg) kommt als Undrafted Free Agent von der University of Tennessee. Der Linksfuß spielte in 46 Partien für die Volunteers und kam als Punter und Kicker zum Einsatz. Als Kicker verwandelte Palardy 37 von 50 Field-Goal-Versuchen (74 Prozent) und 109 von 115 Extrapunkt-Versuchen (94,8 Prozent) für 220 Punkte. Als Punter kickte er den Ball 117 Mal für 5.024 Yards (42,9 Yards pro Punt). 50 Punts landeten innerhalb der gegnerischen 20-Yard Linie. Der aus Coral Springs, Florida, stammende Palardy hatte 224 Kickoffs für 13.843 Yards und 50 Touchbacks.

Rahsaan Vaughn (1,83m/86kg) kommt als Free Agent nach Oakland. Ursprünglich unterschrieb er als Undrafted Free Agent im August 2013 bei den New York Jets, nachdem er für die University of Oregon gespielt hatte. Am Ende des Trainingscamps wurde er freigestellt, kurz darauf aber in den Practice Squad aufgenommen. Nach einigen Wochen entließen die Jets ihn aber. Vaughn stammt aus Oakland, Kalifornien, und spielte in zwei Jahren in 26 Partien für die Oregon Ducks. Er fing 21 Bälle für 259 Yards. Vor seiner Zeit in Oregon spielte er am College von San Mateo, wo er ins First-Team All-American aufgenommen wurde.

Um Platz im Kader für die drei Neuverpflichtungen zu schaffen, haben die Raiders WR Jared Green, WR Noel Grigsby und P Daniel Zychlinski freigestellt.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising