Raiders verpflichten drei weitere Draftpicks

052014-picks-cp.jpg

Haben ihre Verträge unterschrieben (v.l.n.r.): T.J. Carrie, Shelby Harris und Jonathan Dowling

Drei weitere Spieler, die im NFL Draft 2014 von den Oakland Raiders ausgewählt wurden, haben ihren Vertrag unterschrieben: CB T.J. Carries, S Jonathan Dowling und DE Shelby Harris. Dies gab General Manager Reggie McKenzie bekannt.

Damit haben die Raiders bereits die Hälfte ihrer acht Draftpicks unter Vertrag nehmen können. Vergangene Woche hat sich der Verein bereits mit Erstrunden-Pick LB Khalil Mack auf einen Kontrakt einigen können.

T.J. Carrie wurde mit dem 219. Pick in der 7. Runde gedraftet. Er absolvierte 50 Spiele in vier Jahren für die Ohio University und wurde 2010, 2011 und 2013 in die Auswahlteams der Mid-American Conference gewählt. Als Senior hatte er 42 Tackles und fing vier Pässe ab.

Shelby Harris wurde im Draft an Position 235 ausgewählt. Er spielte 35 Mal für die Illinois State University und kam in drei Jahren dort auf insgesamt 173 Tackles, 14 Sacks, einen forcierten und einen eroberten Fumble sowie 4 abgewehrte Pässe.

Jonathan Dowling war der letzte Draftpick der Raiders. Er wurde in der 7. Runde an insgesamt 247. Stelle ausgewählt. In zwei Jahren an der Western Kentucky University absolvierte er 24 Spiele und kam auf 135 Tackles und 9 Interceptions.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising