Raiders verpflichten Malcolm Smith

031115-msmith-signs.jpg


Wie die Oakland Raiders mitteilten, haben sie sich auf einen Vertrag mit Free Agent Linebacker Malcolm Smith geeinigt.

Smith kommt von den Seattle Seahawks, für die er vier Jahre lang gespielt hat. Er erreichte in den vergangenen beiden Spielzeiten den Super Bowl und gewann Super Bowl XLVIII. In dem Spiel wurde er zum MVP der Partie gewählt, nachdem er 9 Tackles (5 solo), einen eroberten Fumble und einen 69-Yard Interception-Return Touchdown beisteuerte.

In den vier Jahren in Seattle kam Smith auf 57 Spiele mit 16 Starts. Er erzielte 105 Tackles (68 solo), 2 Sacks, 3 forcierte Fumbles, 2 Interceptions und 7 abgewehrte Pässe. Er hat zudem acht Playoff-Spiele absolviert, in denen er es auf 27 Tackles (16 solo) mit einem eroberten Fumble, 2 Interceptions und 2 abgewehrten Pässen brachte. Vergangene Saison machte Smith 14 Spiele für die Seahawks mit 5 Starts. Der aus Northridge, Kalifornien, stammende Linebacker wurde von den Seahawks im NFL Draft 2011 in der 7. Runde (242. Pick gesamt) ausgewählt. Er spielte zuvor an der USC unter dem heutigen Raiders Defensive Coordinator Ken Norton Jr. Smith machte 47 Spiele für die Trojans und brachte es auf 174 Tackles, einen Sack und 2 Interceptions.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising