Raiders verpflichten Usama Young

040913-young-cp.jpg

Die Oakland Raiders haben Free Agent Safety Usama Young unter Vertrag genommen. Dies bestätigte General Manager Reggie McKenzie.

Young, der seine siebte NFL-Saison bestreiten wird, spielte in den vergangenen beiden Jahren bei den Cleveland Browns. Zuvor war er bei den New Orleans Saints, bei denen er vom heutigen Raiders Head Coach Dennis Allen trainiert wurde, der dort Defensive Backs Coach war. 

Der 1,83 Meter große und 91 Kilogramm schwere Safety von der Kansas State University hat bislang 81 NFL-Spiele absolviert und stand 25 Mal in der Startaufstellung. In seiner Laufbahn fing er 7 Interceptions, wehrte 22 Pässe ab und hatte 2,5 Sacks. Young kam im NFL Draft 2007 in der 3. Runde (66. Pick gesamt) zu den Saints.

Vergangene Saison spielte Young in 13 Partien für die Browns und stand elf Mal in der Anfangsaufstellung. Er fing 3 Interceptions und hatte 1,5 Sacks – beides waren persönliche Saisonbestwerte. 2011 spielte er in allen 16 regulären Saisonspielen für Cleveland und kam auf einen persönlichen Bestwert von 70 Tackles (51 solo).

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising