Raiders wollen in Tampa Bay nachlegen

Am kommenden Wochenende steht der 8. Spieltag der NFL-Saison 2016 an. Für die Oakland Raiders geht es bereits zum fünften Mal in dieser Spielzeit auswärts zur Sache. Am Sonntag, den 30. Oktober sind sie zu Gast bei den Tampa Bay Buccaneers. Kickoff im Raymond James Stadium ist um 19:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr PT).

Für die Raiders (5-2) ist es bereits das fünfte Auswärtsspiel im Osten der USA. Trotz aller Reisestrapazen ist das Team von Head Coach Jack Del Rio auswärts ungeschlagen. Tampa Bay feierte am vergangenen Wochenende den dritten Saisonsieg im sechsten Spiel (3-3).

TV: Das Spiel ist in Europa online auf www.nfl.com/gamepass für alle Abonnenten des NFL* *Game Pass zu sehen.

Die Begegnung wird auf CBS* *übertragen. Andrew Catalon wird die Partie kommentieren und Steve Beuerlein und Steve Tasker sorgen für die Analysen.

VERGANGENE WOCHE: Am 7. Spieltag der NFL-Saison 2016 feierte das Team von Head Coach Jack Del Rio bereits den vierten Auswärtssieg im vierten Spiel in der Fremde. Bei den Jacksonville Jaguars setzten sich die Raiders mit 33:16 (3:0, 17:6, 3:3, 10:7) durch. Damit weisen die Raiders eine Bilanz von 5:2 auf.

QB Derek Carr brachte 23 von 37 Pässen für 200 Yards mit einem Touchdown an. RB Latavius Murray hatte nach überstandener Verletzung ein starkes Spiel. Er lief 18 Mal für 59 Yards und erzielte zwei Touchdowns. WR Michael Crabtree fing 8 Bälle für 96 Yards und einen Touchdown. CB David Amerson und S Reggie Nelson fingen je eine Interception. WR Andre Holmeseroberte einen Fumble. K Sebastian Janikowski verwandelte vier Field Goals.

DER GEGNER: Nach einer Saison als Offensive Coordinator wurde Dirk Koetter in der vergangenen Offseason zum neuen Head Coach der Buccaneers befördert. Unter ihm stehen die Bucs bei einer ausgeglichenen 3:3-Bilanz. Angeführt wird das Team von QB Jameis Winston. Er warf bislang für 1.596 Yards mit 12 Touchdowns und 9 Interceptions. WR Mike Evans fing 40 Bälle für 545 Yards und liegt mit 6 Touchdowns auf dem geteilten 1. Platz der Liga. Die Defensive wird von LB Kwon Alexander (53 Tackles) angeführt. Ein weiterer Eckpfeiler des Teams ist der einstige NFL-Europe-Profi CB Brent Grimes. Der zweimalige Pro Bowler wehrte bereits 9 Pässe ab (Platz 4 in der Liga).

DIE BILANZ: Erst zum neunten Mal treffen die Raiders und die Buccaneers in einem regulären Saisonspiel aufeinander. Oakland führt die Bilanz mit 6:2-Siegen an. Das letzte Aufeinandertreffen gewannen allerdings die Bucs (42:32 am 4. November 2012 in Oakland). Auch das bislang einzige Duell in der Postseason entschied Tampa Bay für sich. In Super Bowl XXXVII gewannen die Bucs gegen die Raiders.

DIE STATISTIKEN: Die Raiders gehören in sechs der sieben wichtigsten Offensivkategorien zu den besten 14 Teams der Liga…Unter anderem erzielen sie die elftmeisten Yards (369,6) pro Spiel und die achtmeisten Punkte (26,4)…Die Defensive erlaubt mit 430,4 Yards allerdings weiterhin die meisten Yards pro Spiel…Mit +8 hat Oakland die zweitbeste Turnover-Bilanz der Liga…Die Buccaneers liegen in der Statistik der erzielten Yards direkt hinter den Raiders mit 365,3 Yards pro Spiel…Ihre Defensive gibt 350,7 Yards pro Partie ab (Platz 13)…Sie stellen zudem die zweitbeste Third Down Defense (32,9%). WICHTIGE VERBINDUNGEN:

PRO-VERBINDUNGEN:

Während seiner neunjährigen Amtszeit als Head Coach der Jaguars (2003-2011) gehörten mehrere Coaches der Buccaneers zum Trainerstab von Raiders Head Coach Jack Del Rio. Buccaneers Head Coach Dirk Koetter war von 2007-2011 Offensive Coordinator der Jaguars, Buccaneers Special Teams Coordinator Nate Kaczor war Assistant Special Teams Coach (2008-2011), Buccaneers Offensive Coordinator/Wide Receivers Coach Todd Monken war Wide Receivers Coach (2007-2010), Buccaneers Defensive Coordinator Mike Smith fungierte in derselben Position in Jacksonville (2003-2007), Buccaneers Linebackers Coach Mark Duffner war Linebackers Coach (2006-2013) und Buccaneers Assistant Defensive Line Coach Paul Spicer arbeitete als Assistant Defensive Line Coach (2011-12)…Raiders T Donald Penn spielte von 2006-2013 in Tampa Bay…Raiders Defensive Assistant Coach Sam Anno spielte Linebacker für die Bucs (1989-1991)…Raiders Defensive Line Coach Jethro Franklin war 2006 in derselben Position in Tampa Bay tätig…Raiders Assistant Offensive Line Coach Tim Holt began seine Trainerlaufbahn in der NFL 2009 als Offensive Assistant der Buccaneers. Von 2011-2012 war er Assistant Offensive Line Coach…Buccaneers Offensive Quality Control Coach Ben Steele stand 2002 im Practice Squad der Raiders…Buccaneers Pro Scout Steve West began seine NFL-Zeit 2009 als Offensive Assistant der Raiders. Er behielt diese Position für drei Jahre…Buccaneers TE Brandon Myers wurde 2009 in der 6. Runde des NFL Drafts (202. Pick gesamt) von den Raiders ausgewählt und spielte vier Jahre für Oakland.

COLLEGE-VERBINDUNGEN:

Buccaneers Head Coach Dirk Koetter war Offensive Coordinator an der San Francisco State University 1985…Ehe er für die Buccaneers arbeitete, war Offensive Quality Control Coach Ben

Steele als Offensive Administrative Assistant an der Cal (Berkeley) tätig (2011-2012). 2013 war er an der UC Davis Tight Ends Coach und Recruiting Coordinator…Buccaneers Defensive Line Coach Jay Hayes war von 1992-1994 an der Cal als Assistant Coach…Buccaneers P Bryan Anger absolvierte 51 Spiele von 2007-2011 an der Cal…Buccaneers S Chris Conte machte 50 Spiele für die Cal.

BLICK VORAUS:

NÄCHSTES SPIEL: Am 9. Spieltag der NFL-Saison 2016 empfangen die Oakland Raiders die Denver Broncos zum Sunday Night Game. Kickoff ist in der Nacht vom Sonntag, den 6. November zum Montag, den 7. November um 02:30 Uhr MEZ (17:30 Uhr PT).

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising