Raiders wollen Siegesserie fortsetzen

Am 4. Spieltag der NFL-Saison 2015 haben die Oakland Raiders die Chance, ihr drittes Spiel in Folge zu gewinnen. Gegner sind die bislang sieglosen Chicago Bears. Die Partie findet am Sonntag, den 4. Oktober 2015 um 19:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr PT) im Soldier Field in Chicago statt.

TV: Das Spiel ist in Europa online auf www.nfl.com/gamepass für alle Abonnenten des NFL* *Game Pass zu sehen

Die Begegnung wird auf CBS* *übertragen. Greg Gumbel wird die Partie kommentieren und Trent Green sorgt für die Analysen.

VERGANGENE WOCHE:Die Oakland Raiders können doch noch an der Ostküste gewinnen. Nach 2.121 Tagen haben die "Silver and Black" erstmals wieder in der Eastern Timezone gewonnen. Am Sonntag setzten sie sich mit 27:20 (3:0, 14:3, 3:7, 7:10) bei den Cleveland Browns durch. Damit stehen die Raiders bei einer Bilanz von 2:1-Siegen. QB Derek Carr brachte 20 von 32 Pässen für 314 Yards mit 2 Touchdowns an. WR Amari Cooper fing 8 Bälle für 134 Yards. RB Latavius Murray hatte 26 Läufe für 139 Yards und einen Touchdown. S Charles Woodson fing kurz vor dem Ende die entscheidende Interception. LB Khalil Mack hatte 2 Sacks und forcierte einen Fumble.

DER GEGNER: Die Bears warten noch auf den ersten Saisonsieg. Der neue Head Coach John Fox muss am Sonntag eventuell erneut auf QB Jay Cutler verzichten. Daher spielt QB Jimmy Clausen womöglich erneut. RB Matt Forte ist Dreh- und Angelpunkt des Angriffsspiels der Bears (276 Rushing Yards). TE Martellus Bennett und WR Alshon Jeffery sind die besten Passempfänger. Die einst gefürchtete Defensive der Bears erlaubt pro Partie mehr als 330 Yards und hat bereits 105 Punkte zugelassen.

DIE BILANZ: Erst zum 14. Mal treffen die beiden Teams am Sonntag in einem regulären Saisonspiel aufeinander. Oakland führt die Serie knapp mit 7:6-Siegen an. Drei Mal konnten die Raiders dabei in Chicago gewinnen. ZITAT:

Raiders Head Coach Jack Del Rio: "Uns erwartet eine schwere Aufgabe in Chicago. Das Team ist besser, als ein Blick auf die Tabelle vermuten lässt. Wir müssen uns auf Jay Cutler einstellen. Sollte er aber nicht spielen können, sind wir vorbereitet auf seinen Backup. Chicago hat gute Waffen. Darauf müssen wir uns einstellen."

EIN SIEG WÜRDE…:

...den Raiders die ersten zwei aufeinanderfolgenden Auswärtssiege seit den Spieltagen 9-10 in 2011 geben.

...die Bilanz der Raiders auf 3-1 verbessern. Es wäre das erste Mal seit 2002, dass die Raiders mindestens drei Siege in den ersten vier Spielen einfahren konnten.

...Head Coach Jack Del Rio zum ersten Head Coach seit Bill Callahan (2002) machen, der seine ersten beiden Auswärtsspiele gewinnen konnte.

WICHTIGE VERBINDUNGEN:

PRO-VERBINDUNGEN:

Raiders T J'Marcus Webb spielte von 2010-2012 für die Bears und hatte 44 Starts…Raiders Offensive Line Coach Mike Tice (Offensive Coordinator) und Assistant Offensive Line Coach Tim Holt (Offensive Line) coachten 2012 in Chicago. Tice war zudem 2010-2011 Offensive Line Coach in Chicago…Bears Head Coach John Fox war Defensive Coordinator der Raiders von 1994-1995…Bears DE Lamarr Houston spielte von 2010-2013 bei den Raiders und machte 72 Spiele (68 Starts)…Bears G Kyle Long ist der Sohn des ehemaligen Raiders DE und Pro Hall of Famer Howie Long. Kyles Bruder Howie Jr. arbeitet bei den Raiders…Bears CB Tracy Porter spielte 2013 in Oakland…Raiders Head Coach Jack Del Rio arbeitete zu zwei verschiedenen Zeiten zusammen mit Fox. 2002 war er Defensive Coordinator in Carolina und von 2012-2014 Defensive Coordinator in Denver unter Fox…Raiders Linebackers Coach Sal Sunseri (Defensive Assistant/Defensive Line) arbeitete von 2002-2008 unter Fox in Carolina. Bears Offensive Coordinator Adam Gase, Special Teams Coordinator Jeff Rodgers, Assistant Secondary Coach Sam Garnes, Offensive Line Coach Dave Magazu, Defensive Line Coach Jay Rodgers, Assistant Special Teams Coach Darius Swinton und Offensive Assistant Bo Hardegree coachten ebenfalls mit Del Rio unter Fox…Fox war der Position Coach von Raiders Assistant Defensive Backs Coach Rod Woodson in Pittsburgh (1990-1991)…Del Rio spielte Linebacker für Bears Defensive Coordinator Vic Fangio bei den New Orleans Saints (1986)…Bears Linebackers Coach Glenn Pires coachte Raiders LB Curtis Lofton von 2008-2011 bei den Atlanta Falcons.

COLLEGE-VERBINDUNGEN:

Raiders Linebackers Coach Sal Sunseri (Defensive Line/Linebackers) coachte mit Bears Head Coach John Fox (Defensive Ccoordinator/Secondary) von 1986-1988 an der University of Pittsburgh…Raiders WR Amari Cooper wurde von Bears Wide Receivers Coach Mike Groh in Alabama trainiert (2012)…Bears LB Christian Jones spielte mit Raiders DE Mario Edwards Jr. an der Florida State (2013) und wurde dabei von Sunseri (Defensive Ends) gecoacht. Alle drei gewannen die BCS National Championship. LEISTUNGSTRÄGER GEGEN BEARS:

WR Michael Crabtree fing 14 Bälle für 161 Yards und 2 Touchdowns in drei Spielen gegen die Bears…K Sebastian Janikowski kickte 13 von 14 Field Goals und verwandelte einen Extrapunkt in drei Spielen gegen Chicago…LB Curtis Lofton brachte es in fünf Spielen gegen die Bears auf 53 Tackles (34 solo)…LB Aldon Smith erzielte 5,5 Sacks und forcierte 2 Fumbles in seinem einzigen Spiel gegen Chicago. 

BLICK VORAUS:

NÄCHSTES SPIEL: Am 5. Spieltag der NFL-Saison 2015 empfangen die Oakland Raiders die Denver Broncos im O.co Coliseum. Das Spiel findet am 11. Oktober um 22:25 Uhr MEZ statt.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising