TE Kevin Boss kommt – RB Michael Bush bleibt

080511-boss-signs-story.jpg

TE Kevin Boss unterschreibt seinen Vertrag (Foto: Tony Gonzales)

Die Oakland Raiders konnten ihre Offensive für die neue Saison verstärken. Sie nahmen TE Kevin Boss unter Vertrag. Boss spielte von 2007-2010 bei den New York Giants. Er kam am Freitag im Oakland Raiders Training Complex in Napa Valley, Kalifornien, an.

Boss absolvierte 58 Spiele in der NFL, 45 davon in der Startformation. Er kam 2007 als Fünftrunden-Draftpick zu den Giants, mit denen er Super Bowl XLII gegen die New England Patriots gewann. In diesem Spiel hatte er einen der wichtigsten Catches der Partie.

Der 1,98 Meter große und 116 Kilogramm schwere Tight End fing in der vergangenen Saison 35 Bälle für 531 Yards und 5 Touchdowns. In vier NFL-Spielzeiten kam Boss auf 119 Catches für 1.600 Yards und 18 Touchdowns.

Weiterhin zum Team der Raiders gehört RB Michael Bush. Er unterschrieb einen neuen Vertrag bei den "Silver and Black" und befindet sich bereits im Training. Bush kam 2007 als Viertrunden-Draftpick von der University of Louisville nach Oakland. Er spielte in 45 Partien, zehn Mal davon stand er in der Anfangsformation.

Bush erzielte in seiner Karriere 1.665 Yards und 14 Touchdowns bei 376 Läufen. Zudem fing er 54 Bälle für 461 Yards.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising