Warren Sapp kommt in die "Pro Football Hall of Fame"

020213-sapp-cp2.jpg


Warren Sapp, ehemaliger Defensive Lineman der Oakland Raiders, wurde für die Aufnahme in die "Pro Football Hall of Fame" der Klasse 2013 ausgewählt. Sapp spielte in seiner langen Karriere vier Jahre für die "Silver and Black".

Neben Sapp wurden sechs weitere Personen ausgewählt, die im Sommer 2013 in die Ruhmeshalle der NFL aufgenommen werden: Larry Allen, Cris Carter, Curley Culp, Jonathan Ogden, Bill Parcells und Dave Robinson.

Sapp erzielte in 13 Spielzeiten in der NFL 96,5 Sacks. Er spielte ausschließlich für die Tampa Bay Buccaneers und die Raiders. Vier Mal wurde er ins All-Pro-Team gewählt. Sieben Mal wurde er für den Pro Bowl nominiert. Zudem wurde er zwei Mal ins NFL All-Decade-Team gewählt (1990er, 2000er).

Sapp spielte von 2004 bis 2007 für Oakland. Er startete in allen 58 Partien, die er für die Raiders bestritten hat. Er kam in dieser Zeit auf 19,5 Sacks.

Die neusten Mitglieder der "Pro Football Hall of Fame" wurden aus einer Liste von 17 Finalisten gewählt.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising