AP benennt All-Pro Team: zwei Raiders dabei

123009pro-bowlers-story.jpg



Die Presseagentur Associated Press (AP) hat ihr All-Pro Team für die Saison 2009 der National Football League bekanntgegeben. Dabei wurde Oakland Raiders P Shane Lechler ins 1st Team All-Pro gewählt. CB Nnamdi Asomugha wurde für das 2nd Team All-Pro nominiert. Beide Spieler wurden bereits vor wenigen Wochen für den Pro Bowl eingeladen, der Ende Januar stattfindet. Lechler wird dort zum fünften Mal dabei sein, Asomugha zum dritten Mal.

In der abgelaufenen Spielzeit brach Lechler seinen eigenen Rekord für den besten Netto-Schnitt beim Punten. Zudem verfehlte er nur knapp den NFL-Bestwert von Sammy Baugh für den besten Brutto-Schnitt pro Punt. 2009 lag Lechlers Netto-Schnitt bei 43,9 Yards pro Punt und sein Gesamtdurchschnitt lag bei 51,1 Yards pro Punt. Baughs Marke liegt bei 51,4 Yards pro Punt. Zum ersten Mal in seiner zehnjährigen Laufbahn kam Lechler im Schnitt auf mehr als 50 Yards pro Punt.

"Es ist eine Ehre und etwas, auf das ich sehr stolz bin. Ich bin sehr dankbar und überwältigt", sagte Lechler nach Bekanntgabe des All-Pro Teams. "Es ist eine Ehre, Teil der großen Tradition erstklassiger Raiders-Punter zu sein. Dies sind alles sehr gute Jungs, die einfach rausgegangen sind und sonntags ihren Job gemacht haben. Ich bin stolz, Teil dessen zu sein."

Asomugha war einer von zwei Erstrunden-Draftpicks der Raiders im Jahr 2003. Die Saison 2009 beendete er mit 34 Tackkles, vier abgewehrten Pässen und einer Interception. Diese fing er am 22. November im Spiel gegen die Cincinnati Bengals. Es war die elfte seiner Profilaufbahn. 2006 stand er mit acht Interceptions auf dem geteilten dritten Platz in der NFL.

"Zum dritten Mal in meiner siebenjährigen Karriere bei den Raiders für das All-Pro Team ausgewählt worden zu sein ist die größte Ehre, die einem zu Teil werden kann", erklärte Asomugha. "Ich bin stolz, dass ich die Fackel der vielen großartigen Raiders-Cornerbacks, die großen Erfolg in dieser Liga hatten, weitertragen kann. Ich fühle mich sehr geehrt und bin stolz, dass meine Leistung so anerkannt wird."

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising