Erster Eindruck: Raiders vs. Cowboys

mnf-dallas-cp.jpg


In den kommenden sechs Wochen werfen wir einen Blick auf alle Gegner der Raiders. In Teil 1 der 17-teiligen Serie beleuchten wir das Spiel Raiders gegen Cowboys. Die Raiders empfangen die Cowboys im ersten Vorbereitungsspiel am Montag, den 13. August (Kickoff 2:00 Uhr MEZ) im ersten ESPN "Monday Night Game" der Saison.

Bilanz des Duells

In der Spielzeit 1974 trafen die Oakland Raiders erstmals in einem regulären Saisonspiel auf die Dallas Cowboys. Die Gesamtbilanz gegen den fünfmaligen Super Bowl Champion spricht mit sechs Siegen und vier Niederlagen für die "Silver and Black". Seit Jerry Jones 1989 Besitzer der Cowboys wurde, haben sie drei Meisterschaften gewonnen.
Das Spiel am 13. August ist das 28. Aufeinandertreffen in einem Testspiel. Auch hier haben die Raiders die bessere Bilanz. Sie gewannen 18 Spiele und gingen nur neun Mal als Verlierer vom Feld. In Oakland trafen beiden Seiten zuletzt 2009 in der Preseason aufeinander.

Cowboys Coach

Jason Garrett ist in seiner zweiten Saison als Head Coach der Cowboys. Er ist erst der achte Cheftrainer in der Geschichte des Teams. 2010 fungierte Garrett in der zweiten Saisonhälfte als Interimstrainer und gewann fünf von acht Spielen. In seiner Debütsaison führte er die Cowboys im Vorjahr zu einer Bilanz von acht Siegen und acht Niederlagen.

Die vergangenen fünf Testspiele

    1. August 2010: Die Raiders spielten in Dallas und siegten mit 17:9. Nach einem 0:9-Rückstand drehten die Raiders das Spiel mit 17 Punkten im Schlussviertel.
    1. August 2009: Vor heimischem Publikum setzten sich die Raiders mit 31:10 gegen Dallas durch. Im ersten Preseason-Spiel des Jahres kam RB Darren McFadden auf 63 Rushing Yards. Darunter war ein 45-Yard Lauf.
    1. August 2004: Die Raiders empfingen Dallas und unterlagen mit 20:21. K Sebastian Janikowski erzielte zwei Extrapunkte und ein 23-Yard Field Goal.
    1. August 2003: Die Cowboys besiegten die Raiders im Texas Stadium in Irving, Texas, mit 52:13.
    1. August 2002: Die Raiders spielten im Texas Stadium in Irving, Texas, und unterlagen dort mit 6:20.

Geschichten des Spiels

Das "Monday Night Game" zwischen den Raiders und den Cowboys ist das erste Spiel als Head Coach für Oaklands Dennis Allen. Er wurde am 30. Januar 2012 zum Head Coach ernannt. Es wird auch das erste Spiel als Defensive Coordinator in der NFL für Jason Tarver sein. Die Raiders hatten Tarver, der zuvor Co-Defensive Coordinator in Stanford war, am 6. Februar 2012 unter Vertrag genommen.
Drei ehemalige Coaches der Raiders arbeiten aktuell für die Cowboys: Rob Ryan, Bill Callahan und Skip Peete. Auch der ehemalige Raiders Quarterback Wade Wilson gehört zum Trainerstab der Cowboys.

Cowboys 2012 Draft Picks
Runde Pos Name Universität
1 CB Morris Claiborne LSU
3 DE Tyrone Crawford Boiste State
4 LB Kyle Wilbur Wake Forest
4 S Matt Johnson Eastern Washington
5 WR Danny Coale Virginia Tech
6 TE James Hanna Oklahoma
7 LB Caleb McSurdy Montana

Die wichtigsten Neuzugänge der Cowboys

CB Brandon Carr (vorher Kansas City Chiefs)
QB Kyle Orton (vorher Kansas City Chiefs und Denver Broncos)
FB Lawrence Vickers (vorher Houston Texans)
S Brodney Pool (vorher New York Jets)
LB Dan Connor (vorher Carolina Panthers)

Raiders vs. Cowboys: Montag, 13. August, ESPN "Monday Night Football"
Ticket Info | Preseason Live

Wir setzen unsere Serie in dieser Woche mit einem Blick auf die Spiele bei den Arizona Cardinals und gegen die Detroit Lions fort.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising