Ken Norton Jr. wird Defensive Coordinator

020615-norton-cp.jpg


Die Oakland Raiders haben Ken Norton Jr. als neuen Defensive Coordinator verpflichtet. Dies gab Head Coach Jack Del Rio bekannt. Norton Jr. geht in seine sechste Saison als Coach in der NFL. In den vergangenen fünf Jahren hat er die Linebacker der Seattle Seahawks trainiert. Es ist zugleich seine 19. Saison in der NFL insgesamt. 13 Jahre lang spielte der ehemalige All-Pro Linebacker für die Dallas Cowboys und San Francisco 49ers.

Norton Jr. gewann in seiner Karriere in der NFL vier Mal den Super Bowl – drei Mal als Spieler und zuletzt vor zwei Jahren als Assistant Coach mit Seattle. Er spielte von 1989-1991 an der Seite von Del Rio Linebacker in Dallas.

Von 2010-2014 fungierte Norton Jr. als Linebackers Coach der Seahawks. Er gewann mit dem Team drei NFC West Titel, zwei NFC Championships sowie Super Bowl XLVIII. Dank seiner Mithilfe stellte Seattle in dieser Zeit die zweitbeste Defensive der NFL (309,5 Yards pro Spiel). Die Unit war von 2011-2014 unter den zehn besten Defensivreihen der Liga. In den vergangenen beiden Jahren stellte Seattle gar die beste Verteidigung der NFL.

Zu Norton Jrs. Spielern gehörte auch LB Malcolm Smith, der in Super Bowl XLVIII mit 9 Tackles (5 solo), einem 69-Yard Interception Return Touchdown und einem eroberten Fumble zum MVP des Endspiels ernannt wurde. Weiterhin trainierte er Lb Bobby Wagner, der 2012 auf Platz 2 bei der Wahl zum the Associated Press Defensive Rookie of the Year Voting landete und 2014 sogar eine Stimme bei der Wahl zum MVP der Saison erhielt. Weitere herausragende Spieler unter Norton Jr. waren LB David Hawthorne und LB K.J. Wright.

Vor seiner NFL-Trainerlaufbahn coachte Norton Jr. sechs Jahre an der USC. Er kam 2004 nach Southern California als Defensive Assistant/Linebackers und arbeitete von 2005-2008 als Linebackers Coach. 2009 wurde er zum Assistant Head Coach Defense/Linebackers ernannt.

Während seiner Zeit an der USC trainierte Norton Jr. einige eindrucksvolle Athleten, die allesamt eine erfolgreiche NFL-Karriere haben sollten: Houston Texans LB Brian Cushing, Green Bay Packers LB Clay Matthews, Buffalo Bills LB Keith Rivers, Cincinnati Bengals LB Rey Maualuga und der ehemlaige Seahawks LB Lofa Tatupu. Norton Jr. selbst spielte 13 Jahre in der NFL für Dallas und San Francisco. 1988 kam er als Zweitrunden-Draftpick von der UCLA nach Dallas. Er blieb bis 1993 bei den Cowboys und spielte anschließend sieben Jahre bei den 49ers. Er wurde 1995 ins All-Pro Team gewählt und ist der einzige Spieler der NFL-Geschichte, der drei Jahre in Folge einen Super Bowl gewinnen konnte (1992, 1993 mit Dallas, 1994 mit San Francisco).

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising