Maurice Jones-Drew verstärkt Raiders

032814-jones-drew.jpg

Foto: Tony Gonzales

Den Oakland Raiders ist eine weitere namhafte Verpflichtung gelungen. RB Maurice Jones-Drew kommt zu den "Silver and Black". Dies gab General Manager Reggie McKenzie bekannt.

Jones-Drew spielte die ersten acht Jahre seiner NFL-Laufbahn bei den Jacksonville Jaguars. Von 2009-2011 wurde er drei Mal in Folge für den Pro Bowl nominiert. Er absolvierte bisher 114 Spiele (70 Starts) und kam bei 1.804 Läufen auf 8.071 Yards (4,5 Yards pro Lauf) sowie 68 Touchdowns. Weiterhin fing Jones-Drew 335 Bälle für 2.873 Yards und 11 Touchdowns. Er returnierte zudem 79 Kickoffs für 2.054 Yards und 2 Touchdowns.

Vergangene Saison kam er in 15 Einsätzen bei 234 Läufen auf 803 Yards und 5 Touchdowns. Zwischen 2009 und 2011 erzielte er pro Saison mehr als 1.000 Yards und kam in dieser Zeitspanne auf insgesamt 4.321 Lauf-Yards – die zweitmeisten in der NFL. Seine bisher beste Saison war 2011, als er 1.606 Yards erlief, insgesamt 1.980 Yards erzielte und 11 Touchdowns markierte. Alle drei Werte waren persönliche Bestmarken und neue Rekorde in der Geschichte der Jaguars.

Der aus Antioch, Kalifornien, stammende Jones-Drew wurde im NFL Draft 2006 in der 2. Runde (60 Pick gesamt) von den Jaguars ausgewählt. Zuvor spielte er an der UCLA, wo er in drei Jahren 2.503 Yards und 26 Touchdowns erlief. Seine 4.688 Gesamt-Yards sind ein Schulrekord.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising