Raiders binden Kicker Sebastian Janikowski

112209janikowski.jpg


Die Oakland Raiders und Kicker Sebastian Janikowski haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der Erstrunden-Draftpick der "Silver and Black" aus dem Jahr 2000 hat in der abgelaufenen Saison die magische Marke von 1.000 Punkten geknackt.

Zudem führte er die Raiders im zehnten Jahr in Folge in der Punktestatistik an. Janikowski erzielte in der vergangenen Spielzeit 95 Zähler. Der gebürtige Pole verwandelte 26 von 29 Field-Goal-Versuchen und war dabei 15 Mal bei Field Goals erfolgreich, die 40 Yards oder länger waren.

Vergangene Saison war Janikowski einer von nur zwei Kickern in der NFL, die sechs Mal aus mindestens 50 Yards Entfernung getroffen haben. Zudem stellte er am 27. Dezember 2009 mit einem 61-Yard Field Goal in Cleveland einen Clubrekord auf. Es war zugleich das drittlängste Field Goal der NFL-Geschichte.

In der Saison avancierte Janikowski zum erfolgreichsten Scorer der Raiders-Historie, als er George Blandas bis dahin geltende Bestmarke von 863 Punkten übertraf. In seiner Karriere verwandelte der Kicker bislang 229 von 292 Field Goals (78,4 Prozent) und war bei 313 von 316 Extrapunkten erfolgreich (99,1 Prozent). Damit steht er bei genau 1.000 Punkten in seiner Karriere.

Weiterhin erzielte Janikowski in seinen zehn NFL-Jahren 146 Touchbacks bei Kickoffs. 2007 führte er die NFL in dieser Kategorie mit 22 Touchbacks an. 2008 lag er mit derselben Anzahl auf dem geteilten 1. Platz.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising