Raiders holen Little, Filimoeatu und Watson

051914-little-cp.jpg

WR Greg Little kommt aus Cleveland

Die Oakland Raiders basteln weiter an ihrem Kader für die kommende Saison. Jetzt haben sie WR Greg Little vom Waiver Wire zugesprochen bekommen. Außerdem wurden LB Bojay Filimoeatu nd CB Jansen Watson verpflichtet. Dies gab General Manager Reggie McKenzie bekannt.

Little geht in seine vierte NFL-Saison. Filimoeatu und Watson wurden verpflichtet, nachdem sie kürzlich auf Einladung der Raiders beim Rookie Mini-Camp überzeugen konnten.

Seine drei ersten Jahre als Profi verbrachte Little bei den Cleveland Browns, für die er 48 Spiele mit 41 Starts bestritten hat (2011-2013). Er fing insgesamt 155 Bälle für 1.821 Yards und 8 Touchdowns und hatte 5 Läufe für 30 Yards. Vergangene Saison fing Little 41 Pässe für 465 Yards und 2 Touchdowns. 2012 führte er die Browns mit 53 Catches an und war der erste Browns-Spieler seit 2006/2007, der zwei Jahre in Folge die meisten Bälle bei den Browns gefangen hatte. Als Rookie 2011 kam er auf 61 Catches (zweitbester Wert aller Rookies).

Der 1,90 Meter große Receiver wurde im NFL Draft 2011 in der 2. Runde (59. Pick gesamt) von den Browns geholt, nachdem er für die University of North Carolina gespielt hatte.

Filimoeatu startete in zwei Jahren an der Utah State University in allen 26 Spielen, die er bestritten hat (2011-2012). Er kam auf 112 Tackles (48 solo), 8 Sacks, eine Interception, 2 abgewehrte Pässe, 2 erzwungene und einen eroberte Fumble. In seiner Abschlusssaison erzielte Filimoeatu 71 Tackles und 5 Sacks. Der 1,88 Meter große Linebacker konnte 2013 nicht spielen, da er sich von einer Knieverletzung erholen musste.

Watson spielte vier Jahre für Iowa State und kam in 44 Spielen zum Einsatz (19 Starts). Er erzielte 91 Tackles, fing eine Interception, wehrte 15 Pässe ab und erzwang einen Fumble. Als Senior hatte er 29 Tackles und 8 abgewehrte Pässe (Karrierebestwerte). Er fing eine Interception und erzwang einen Fumble.

Um Platz im Kader für die drei Neuverpflichtungen zu schaffen, trennten sich die Raiders von CB Johnny Adams, LB Frank Beltre und WR D.J. Coles.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising