Raiders holen Mady vom Practice Squad

092313-mady.jpg


Die Oakland Raiders haben Änderungen an ihrem Kader vorgenommen. Dies gab General Manager Reggie McKenzie bekannt. OG Lamar Mady wurde vom Practice Squad in den aktiven Kader geholt. Tight End David Ausberry wurde auf die Verletztenliste (Injured/Reserve) gesetzt.

Oakland nahm Mady am 29. April 2013 als Undrafted Free Agent unter Vertrag. Am Ende des Trainingscamps wurde er freigestellt und anschließend in den Practice Squad aufgenommen.

Der 1,91 Meter große und 143 Kilogramm schwere Mady startete in 22 Spielen in den vergangenen zwei Jahren an der Youngstown State University. Zuvor spielte er am Butler Community College (El Dorado, Kansas). Als Junior half Mady der Offensive seiner Uni, mit 36,2 Punkten pro Spiel und 458,6 Yards pro Spiel zwei neue Teamrekorde aufzustellen.

Ausberry verletzte sich bereits im zweiten Saisonvorbereitungsspiel an der Schulter. Die Raiders hatten gehofft, er würde schnell wieder fit werden. Daher gehörte er in den beiden ersten Saisonspielen zum Kader, wenngleich er nicht aktiviert wurde.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising