Raiders verpflichten Antonio Smith

031414-smith-cp.jpg

Photo: Tony Gonzales

Die Oakland Raiders verstärken weiter ihre Defensive und sichern sich Defensive Lineman Antonio Smith. Dies bestätigte General Manager Reggie McKenzie.

Smith wurde ursprünglich in der 5. Runde des NFL Drafts 2004 (135. Pick gesamt) von den Arizona Cardinals ausgewählt. Er verbrachte seine ersten fünf Profijahre bei den Cardinals. Arizona entsandte ihn zudem im Frühjahr 2005 in die NFL Europe, wo er bei den Hamburg Sea Devils spielte. Anschließend spielte er fünf Jahre bei den Houston Texans. Er wurde einmal für den Pro Bowl nominiert.

In seiner Laufbahn in der NFL absolvierte Smith 140 Spiele mit 117 Starts. Er erzielte 324 Tackles (229 solo), hatte 41,5 Sacks, forcierte 10 Fumbles und eroberte 11 Fumbles. Zudem wehrte er 9 Pässe ab.

2012 war Smiths bislang erfolgreichste Saison. Er erzielte persönliche Bestleistungen in Sachen Tackles (51), Sacks (7), forcierte Fumbles (2) und abgewehrte Pässe (3). Zudem half er den Texans, im zweiten Jahr in Serie die AFC South Division zu gewinnen. Am Saisonende wurde er ins All-Star-Spiel der NFL, den Pro Bowl, eingeladen.

Vergangene Saison kam der 1,94 Meter große und 131 Kilogramm schwere Defensive Lineman auf 50 Tackles (27 solo), 5 Sacks, einen erzwungenen Fumble und einen abgewehrten Pass.

Der aus Oklahoma City, Oklahoma, stammende Smith spielte vor seiner NFL-Laufbahn am Northeastern Oklahoma A&M College, ehe er an die Oklahoma State University wechselte. Für OSU erzielte er 60 Tackles (30 solo), 8,5 Sacks und 3 abgewehrte Pässe in zwei Spielzeiten.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising