Raiders verpflichten vier weitere Coaches

010515-dates-cp.jpg


Der Trainerstab der Oakland Raiders nimmt weiter Gestalt an. Nun holte Head Coach Jack Del Rio vier weitere Assistant Coaches an Bord. Bobby Johnson (fünf Jahre NFL-Erfahrung) coacht die Tight Ends. Rob Moore (1) ist für die Wide Receiver verantwortlich. Bernie Parmalee (6) coacht die Running Backs und Tracy Smith (6) fungiert als Assistant Special Teams Coach. Alle vier Coaches sind neu bei den Raiders.

Johnson: Die vergangenen beiden Jahre coachte er in Detroit…arbeitete zuvor für Akron, Miami (Ohio), Indiana, die Buffalo Bills, Jacksonville Jaguars und Lions…war 2014 Assistant Offensive Line Coach und 2013 Tight Ends Coach der Lions…coachte 2012 die Tight Ends der Jaguars…Begann seine NFL-Trainerkarriere 2010-2011 in Buffalo als Assistant Offensive Line Coach…verbrachte vorher 15 Jahre am College-Level…war Offensive Line Coach in Indiana von 2005-2009…war in Miami (Ohio) Offensive Line Coach (2004) und Tight Ends Coach (1999-2003)…startete mit Coaching 1995 in Akron, wo er bis 1998 arbeitete, von 1995-1996 als Graduate Assistant und dann als Defensive Line Coach.

Moore: Arbeitete 2014 als Wide Receivers Coach der Buffalo Bills…es war sein erstes Jahr als Coach in der NFL…war zuvor vier Jahre (2010-2013) Wide Receivers Coach an der Syracuse University…coachte 2009 die Wide Receiver am Phoenix Junior College und arbeitete als Berater für Protect Management und Athlete's Performance, wo er zukünftige NFL-Talente auf dem Weg zum Profi-Dasein begleitete…von 2002-2003 war er Receivers Coach an der Montclair High School…spielte zwölf Jahre in der NFL…war 1. Pick im NFL Supplemental Draft 1990 der New York Jets…war bis 1994 bei den Jets und anschließend sieben Jahre bei den Arizona Cardinals…absolvierte 153 Spiele (146 Starts) und fing 628 Bälle für 9.368 Yards und 49 Touchdowns…wurde 1994 und 1997 in den Pro Bowl gewählt und war 1997 ein All-Pro Spieler…war vier Jahre Starter in Syracuse, wo er den Rekord für die meisten Receiving Yards pro Spiel (75,8) und Karriere-Touchdowns (22) hält.

Parmalee: Zuletzt war er von 2010-2012 als Tight Ends Coach der Kansas City Chiefs tätig…war von 2005-2009 in Notre Dame, die letzten drei Jahre davon als Tight Ends Coach…verbrachte von 2002-2004 Zeit im Trainerstab der Miami Dolphins als Tight Ends Coach (2004), Assistant Special Teams Coach/Offensive Assistant (2003) und als Special Teams Coach (2002)…spielte neun Jahre in der NFL mit Miami (1992-1998) und den New York Jets (1999-2000)…machte 134 Spiele (26 Starts) mit 567 Läufen für 2.179 Yards und 17 Touchdowns sowie 168 Catches für 1.485 Yards und 3 Touchdowns…Hatte zudem 16 Kickoff Returns für 289 Yards und 123 Special Teams Tackles…beendete seine College-Laufbahn als bester Running Back der Ball State Geschichte mit 3.483 Yards und 26 Touchdowns. Smith: Verbrachte die vergangenen drei Jahre bei den San Francisco 49ers…war vorher in der NFL bei den Cleveland Browns und den Seattle Seahawks…War von 2012-2014 Special Teams Assistant der 49ers und arbeitete dort unter dem neuen Raiders Special Teams Coordinator Brad Seely…war 2011 Assistant Coach in Seattle…arbeitete von 2009-2010 bei den Browns…war vorher fünf Jahre im College tätig…fungierte von 2006-2008 als Tight Ends Coach an der Utah State…war 2005 an der LSU als Offensive Graduate Assistant und 2004 als Tight Ends/Video Coordinator an der Stephen F. Austin University.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising