Weitere Veränderung im Kader der Raiders

090112-stupar-cp.jpg

LB Nathan Stupar steht im Practice Squad (Foto: Tony Gonzales)

Wenige Tage vor Beginn der NFL-Saison 2012 waren die Oakland Raiders nochmals auf dem Markt aktiv. Sie haben drei Spieler, die von anderen Teams freigestellt wurden, verpflichtet und dafür selbst drei Spieler entlassen. Außerdem haben sie ihren Practice Squad am Wochenende gefüllt

Verpflichtet wurden DB Phillip Adams, LB Keenan Clayton und T Willie Smith. Dafür haben die Raiders CB Chimdi Chekwa und CB Bryan McCann entlassen. Zudem wurde der Vertrag mit dem Verletzten DT Jamie Cumbie aufgelöst.

Vor und nach diesen Transaktionen füllten die "Silver and Black" zudem ihren Practice Squad. Auf dem Practice Squad dürfen sich maximal acht Spieler befinden, die nur am Training, nicht aber am Spielbetrieb teilnehmen dürfen.

Im Practice Squad stehen: CB Chimdi Chekwa, DT Vaughn Meatoga, C Colin Miller, RB Jeremy Stewart, LB Kaelin Burnett, WR Brandon Carswell, WR Travionte Session und LB Nathan Stupar.

Adams (1,80m, 88kg) absolvierte in zwei Profijahren 22 Spiele für San Francisco, New England und Seattle. Er wurde in der 7. Runde des NFL Drafts 2010 von den 49ers ausgewählt und spielte zuvor an der South Carolina State University.

Clayton (1,86m, 104kg) machte in zwei Jahren 21 Partien für die Philadelphia Eagles und stand ein Mal in der Startformation. Er wurde in der 4. Runde des NFL Drafts 2010 in der University of Oklahoma geholt.

Smith (1,96m, 141kg) spielte vier Mal für Washington und stand drei Mal in der Anfangsformation. Er kam 2011 als Undrafted Free Agent von der East Carolina University zu den Redskins.

Chekwa (1,83m, 88kg) wurde im NFL Draft 2011 in der 4. Runde (113. Pick gesamt) von den Raiders ausgewählt. Er spielte vier Partien als Rookie.

Meatoga (1,86m, 134kg) kam von der University of Hawai'i und war im Trainingscamp der Cincinnati Bengals. Er wurde nicht gedraftet, spielte in vier Jahren College aber in 52 Begegnungen.

Miller (1,91m, 136kg) war in allen vier Preseason-Spielen für die Raiders aktiv. 2011 war er noch im Trainingscamp der Pittsburgh Steelers.

Stewart (1,80m, 98kg) war im Trainingscamp der New York Jets. Er kam nach seiner College-Laufbahn an der Stanford University ursprünglich zu den Philadelphia Eagles.

Burnett (1,93m, 106kg) wurde nicht gedraftet. In der Preseason hatte der ehemalige Spieler der University of Nevada 4 Tackles in vier Testspielen für die Raiders.

Carswell (1,86m, 91kg) fing in der Preseason 3 Bälle für 36 Yards für die Raiders. Der aus Milpitas, Kalifornien, stammende Receiver kam als Undrafted Free Agent von der USC.

Session (1,89m, 87kg) kommt wie Burnett von der University of Nevada. Auch er wurde nicht gedraftet. In der Preseason fing er 4 Bälle für 48 Yards.

Stupar (1,89m, 108kg) wurde im NFL Draft 2012 in der 7. Runde von den Raiders ausgewählt. Der ehemalige Spieler der Penn State University hatte allein im letzten Testspiel in Seattle 11 Tackles und einen Sack.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising