Yamon Figurs: ein neues Gesicht bei den Raiders

031710yamon_figurs.jpg


Am 15. März begannen die Oakland Raiders mit ihrem Off-Season Workout. Unter der Leitung von Strength and Conditioning Coach Brad Roll werden die Spieler der "Silver and Black" im Trainingszentrum der Raiders in Alameda, Kalifornien, fit gemacht.

Nach und nach treffen die Spieler ein. Für einige ist dieses Programm schon ein alter Hut. Andere wiederum sind zum ersten Mal dabei. Einer von den Neulingen ist WR Yamon Figurs. Erst am 13. Januar wurde er von den Raiders unter Vertrag genommen. Dies ist demnach die erste Möglichkeit für ihn, seine Teamkameraden und Coaches ganz offiziell kennen zu lernen.

Ganz fremd sind Figurs die Raiders aber nicht. Schließlich hatten Special Teams Coach John Fassel und einige andere ehemalige Coaches einen großen Einfluss auf seine Entscheidung, in Oakland zu unterschreiben. "Ich kenne einige der Coaches hier", sagte Figurs.

Der Ballfänger geht in seine vierte NFL-Saison und hat sich bislang vor allem als Kick Returner auszeichnen können. Vier Mal konnte er in seiner Laufbahn bereits einen Kickoff für mehr als 40 Yards returnieren. Weiterhin hatte er 2007 einen 94-Yard Kickoff Return Touchdown für die Baltimore Ravens. In derselben Saison trug er einen Punt 75 Yards zum Touchdown zurück.

"Ich will hier einen richtig guten Eindruck hinterlassen. Das ist mein Plan", versichert Figurs. "Ich will auf dem Feld helfen, egal wie. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass das Team besser wird."

Figurs mag die neue Umgebung und ihm gefällt die Vorstellung, für die "Raider Nation" spielen zu können: "Mein Großvater war ein Raiders-Fan. Ich weiß, dass die Raiders einige hartgesottene Fans haben – von der Ostküste bis zur Westküste."

Jetzt will er hart an sich arbeiten, damit er seinen Großvater stolz machen kann. "Ich werde jetzt richtig Gas geben bei diesem Off-Season-Programm und will so schnell wie möglich in Form kommen", erklärte er. Bislang hat Figurs nach eigenen Aussagen noch nie im Oakland-Alameda County Coliseum gespielt. Wenn alles nach Plan läuft, wird er im Herbst die Chance dazu bekommen.

Das freiwillige Off-Season-Programm der Raiders geht noch bis Juni.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.

Advertising